Rucksack Schule

Rucksack Schule - ein Programm zur Sprach- und Elternbildung im Primarbereich - Landesweite Koordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren NRW

Rucksack Schule richtet sich an Kinder im ersten bis vierten Schuljahr und ihre Eltern sowie an die besuchten Grundschulen. Das Programm greift dabei Themenbereiche des Klassenunterrichts auf. Die Kinder werden im Unterricht in allen Fächern in der deutschen Sprache, im herkunftssprachlichen Unterricht und von den Eltern in den Familiensprachen gefördert. Grundschulen erhalten mit Rucksack Schule ein Angebot zur interkulturellen Unterrichts- und Schulentwicklung, das auf Wertschätzung und Anerkennung von Vielfalt, Ressourcen und Kompetenzen beruht und im Schulprogramm integriert wird.

Elterngruppe im Rahmen des Rucksack Schule-Programms - Kommunales Integrationszentrum Mülheim an der Ruhr

An folgenden Standorten werden Rucksack Schule-Gruppen angeboten:


Rucksack in der Brüder Grimm Schule

  • Wo: Städtische Brüder Grimm Schule, Zastrowstraße 19-21
  • Wann: jeden Donnerstag 8.00 bis 11.00 Uhr

Rucksack am Oemberg

  • Wo: Städtische Grundschule am Oemberg, Elsenborner Weg 10-12
  • Wann: jeden Montag 9.00 bis 11.00 Uhr

Rucksack in der Zunftmeisterstraße

  • Wo: Städtische Grundschule an der Zunftmeisterstraße 21-25
  • Wann: jeden Mittwoch 8.00 bis 10.00 Uhr

Kontakt


Stand: 30.01.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel