Nach dem Sturm: Beispiel Dimbeck

Stand: 25. Juli 2014

An der Dimbeck sind zahlreiche Bäume durch den Sturm beschädigt worden, so dass umfangreiche Reparatur- und Wiederherstellungsarbeiten notwendig sind. Anwohner beobachten die Arbeiten.In der Sturmnacht am 9. Juni 2014 wurden in der Dimbeck große Schäden verursacht. Nach den ersten Arbeiten zur Gefahrenabwehr wurden mittlerweile die Schäden exakt erfasst. Das traurige Ergebnis: 17 große Linden mussten entfernt werden. Damit ist ein Gesamtschaden in Höhe von 41.450,00 Euro entstanden.

An acht Bäumen wurden so starke Schäden an den Baumkronen und im Wurzelbereich festgestellt, dass ihre Standfestigkeit nicht gesichert war. Neun Bäume sind in Häuser gefallen. Hier sind vor einer Neubepflanzung umfangreiche Reparatur- und Wiederherstellungsarbeiten zwingend notwendig, da der Gehweg und die Straße durch die Entwurzelung aufgerissen wurden.

Sturm. Unwetter, Bäume. Beseitigung der Sturmschäden. Dimbeck 25.07.2014 Foto: Walter SchernsteinEine Fremdfirma wurde damit beauftragt, bei den Arbeiten an den Baumscheiben Wurzelschutzplatten zum Schutz der dort liegenden Versorgungsleitungen einzusetzen. Die Kosten für die Reparaturarbeiten und die Herstellung der neuen Baumscheiben betragen allein 20.000 Euro, sie werden vom Amt für Verkehrswesen und Tiefbau getragen.

Eindrücke von den Schäden und Arbeiten vermittelt die Bildergalerie Dimbeck.

Neupflanzung

Das Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen plant für den Wiederaufbau der Allee die Ersatzpflanzung von 17 hochstämmigen Winterlinden mit einem Stammumfang von 20/25 Zentimetern. Anders als im privaten Bereich müssen sowohl die Anschaffung, als auch die eigentlichen "Ersatzpflanzungsarbeiten" ausgeschrieben werden. Letzteres umfasst nicht nur die bloße Pflanzung, sondern auch die anschließenden Pflege- und Wässerungsarbeiten durch ein Garten- und Landschaftsbauunternehmen.

Arbeitsschritte von der Fällung bis zur Neupflanzung:
1. Fällung und Aufräumarbeiten    
2. Fräsung des Baumstumpfes
3. Reparaturarbeiten, Wiederherstellung der Baumscheibe
4. Lieferung neuer Baum
5. Pflanzung neuer Baum
6. Wässerung und Pflege neuer Baum/Jahr  


Dimbeck – Zusammenstellung Beispielpositionen

Positionen 9 stark geschädigte Standorte 8 weniger stark beschädigte Standorte
1. Fällung und Aufräumarbeiten * *
2. Fräsung des Baumstumpfes Sind bei der Fällung mit gerodet worden, da Wurzelteller völlig herausgedreht waren * 200 Euro/ Standort x 8 = 1.600 Euro
3. Reparaturarbeiten, Wiederherstellung Baumscheibe 2.222 Euro/Standort x 9 = 20.000 Euro
250 x 8 = 2.000 Euro
4. Lieferung neuer Baum 300 x 9 = 2.700 Euro 300 x 8 = 2.400 Euro
5. Pflanzung neuer Baum (Hochstamm 20/25 cm) inklusive Wurzelsubstrat, Düngung, Bewässerungseinrichtung, Baumverankerung, Anstrich, Stammschutzmanschette,
Einsaat der Baumscheibe
250 x 9 = 2.250 Euro 250 x 8 = 2.000 Euro
6. Wässerung und Pflege neuer Baum 500 x 9 = 4.500 Euro 500 x 8 = 4.000 Euro

* Diese Kosten sind in den Rechnungen der Firmen nicht separat aufgeführt.

Bei den Angaben in Euro handelt es sich um Kostenschätzungen, die erst nach den jeweiligen Ausschreibungen belegt werden können. Lediglich der Auftrag über 20.000,00 Euro an die Fremdfirma ist bereits kalkuliert.

Neue Bäume für Mülheim

Logo zur Spendenaktion Neue Bäume für MülheimMülheimer Bürgerinnen und Bürger können einen Beitrag zur Wiederherstellung des Stadtgrüns leisten - Spendenkonto eingerichtet:

IBAN: DE78 3625 0000 0300 0001 00
BIC: SPMHDE3EXXX
Kassenzeichen: 9900 0000 02329
Stichwort: Bäume für Mülheim
Verwendungszweck: Name und Adresse

Dimbeck – Zusammenstellung Beispielpositionen

 

Positionen

               

 

9 stark geschädigte Standorte

 

8 weniger stark beschädigte Standorte

1. Fällung und Aufräumarbeiten

*

*

2. Fräsung des Baumstubben

 

Sind bei der Fällung mit gerodet worden, da Wurzelteller völlig herausgedreht waren*

200,00 EUR/Standort x 8 = 1.600,00 EUR

3. Reparaturarbeiten, Wiederherstellung Baumscheibe

 

2.222,22 EUR/Standort x 9 = 20.000,00 EUR

250,00 x 8 = 2.000,00 EUR

4. Lieferung neuer Baum

 

300,00 x 9 = 2.700,00 EUR

300,00 x 8 = 2.400,00 EUR

5. Pflanzung neuer Baum (Hochstamm 20/25 cm) inklusive Wurzelsubstrat, Düngung, Bewässerungs-einrichtung, Baumverankerung, Anstrich, Stammschutz-manschette, Einsaat der Baumscheibe

 

250,00 x 9 = 2.250,00 EUR

250,00 x 8 = 2.000,00 EUR

6. Wässerung und Pflege neuer Baum

 

500,00 x 9 = 4.500,00 EUR

500,00 x 8 = 4.000,00 EUR

 

Kontakt


Stand: 09.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel