Paritätische Initiative für Arbeit PIA

Auszeichnung als Familienfreundliches Unternehmen an PIA (Paritätische Initiative für Arbeit e. V.). Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Frank Schellberg (PIA). 30.10.2007 Foto: Walter SchernsteinMit PIA, der Paritätischen Initiative für Arbeit, erhielt in diesen Tagen zum ersten Mal ein Mülheimer Unternehmen die Auszeichnung als "Familienfreundlicher Betrieb".

Das Kuratorium des Mülheimer Bündnisses für Familie mit seiner Vorsitzenden Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld (Foto) hatte sich für die Auszeichnung entschieden, weil PIA in den letzten Jahren ein Netz von so genannten "Freizeitstationen" aufgebaut hat, an denen sich die Freizeitsuchenden preisgünstig mit Speisen und Getränken versorgen können.

Frank Schellberg, der Geschäftsführer von PIA: "Wir sind dort präsent - und zwar ganzjährig - wo Familien ihre Freizeit verbringen." Beispielsweise am Tiergehege im Witthausbusch, in der MüGa und am Ruhrstrand (dort allerdings nur in der Saison).

Kontakt


Stand: 03.02.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel