37.
Mülheimer Theatertage NRW
Die Stücke eines Jahres im Wettbewerb
um den Mülheimer Dramatikerpreis

Archiv-Beitrag vom 02.01.2012Jurydebatte


Die Jury zur Vergabe des Mülheimer Dramatikerpreises 2012 diskutierte ihre Entscheidung öffentlich im Anschluss an die letzte Aufführung des Festivals, am Donnerstag, dem 7. Juni.
Nach zweistündiger Debatte wurde der Preis an Peter Handke für sein Stück "Immer noch Sturm" verliehen.

Der Publikumspreis geht an Philipp Löhle für "Das Ding".

Eine Zusammenfassung der Diskussion von Barbara Behrendt finden Sie hier.

Aufzeichnung der Jurydiskussion

 

Der Jury gehörten an:

Sibylle Baschung - Chefdramaturgin Schauspiel Frankfurt

Till Briegleb - Sprecher des Auswahlgremiums

Armin Kerber - Dramaturg und Autor, Zürich

Gerhard Preußer - Theaterkritiker, Köln

Rita Thiele  - Chefdramaturgin Schauspiel Köln


Stand: 12.06.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel