37.
Mülheimer Theatertage NRW
Die Stücke eines Jahres im Wettbewerb
um den Mülheimer Dramatikerpreis

Archiv-Beitrag vom 02.01.2012Publikumsgespräche


 

Nach allen Aufführungen finden Gespräche mit den Autoren und den gastierenden Ensembles statt.

 

Moderation: Gerhard Jörder

 

Gerhard Jörder, Moderator Stücke 2010

Gerhard Jörder
ist Theaterkritiker und lebt als freier Journalist und fester Autor der „ZEIT“ in Berlin und Freiburg. Er unterrichtet an verschiedenen Hochschulen und Akademien.
Von 1973 bis 1998 leitete er das Kultur- und Medienressort der „Badischen Zeitung“ in Freiburg, danach war er bis 2001 Theaterredakteur im Feuilleton der „ZEIT“ in Hamburg.
Zwischen 1980 und 2004 war er insgesamt 12 Jahre Mitglied der Jury des Berliner Theatertreffens. Seit 1993 ist er Juror beim Else-Lasker-Schüler-Dramatikerwettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz, seit 2000 beim Ulrich-Wildgruber-Preis für Nachwuchsschauspieler. Im Jahr 2008 war er Mitglied der Jury beim „Körber Studio für Junge Regie“ und Alleinjuror bei den Autorentheatertagen des Hamburger Thalia Theaters.
Die Publikumsgespräche bei den Mülheimer Theatertagen moderiert er seit 2003.


Stand: 29.03.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel