35.
Mülheimer Theatertage NRW
Die Stücke eines Jahres im Wettbewerb
um den Mülheimer Dramatikerpreis

Aktuelles


Bekanntgabe der Nominierungen


Am Freitag, dem 12. März, hat die Pressekonferenz der "Stücke 2010" stattgefunden.

Wolfgang Kralicek, Sprecher des Auswahlgremiums, hat die Entscheidung bekanntgegeben und erläutert.

Den Spielplan finden Sie hier.

 

Die nominierten Autoren und Stücke


Elfriede Jelinek
Die Kontrakte des Kaufmanns. Eine Wirtschaftskomödie
Thalia Theater Hamburg
In Koproduktion mit dem Schauspiel Köln


Dirk Laucke
Für alle reicht es nicht
Staatsschauspiel Dresden


Dea Loher
Diebe
Deutsches Theater Berlin


Ewald Palmetshofer                
faust hat hunger und verschluckt sich an einer grete
Schauspielhaus Wien


Kathrin Röggla
Die Beteiligten
Düsseldorfer Schauspielhaus


Roland Schimmelpfennig
Der goldene Drache
Burgtheater Wien, Akademietheater


Nis-Momme Stockmann
Kein Schiff wird kommen
Schauspiel Stuttgart


Stand: 12.04.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel