Archiv-Beitrag vom 28.03.2012Dritter stationärer Blitzer für Mülheim installiert

Auf der Aktienstraße: Stadt überwacht einen weiteren Unfallhäufungspunkt

Bußgeld, Knöllchen, WiNOWiG, Ordnungswidrigkeit, Blitzampel, fließender VerkehrDie Verwaltung informiert, dass ab sofort auf der Aktienstraße (Höhe Hausnummer 104) die Geschwindigkeit durch eine stationäre Anlage überwacht wird und bittet die Autofahrer zur Vermeidung von Konsequenzen, die zulässige Geschwindigkeit nicht zu überschreiten.

Auf der Aktienstraße haben sich in den letzten Jahren vermehrt Unfälle ereignet. Ursache in den meisten Fällen war erhöhte Geschwindigkeit. Die Verwaltung hat nun darauf reagiert und in Absprache mit der Polizei eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage aufstellen lassen. Der Standort befindet sich in Fahrtrichtung Ruhr kurz vor der Mellinghofer Straße.

Nach der Eichung am Donnerstag (29.3.) wird die Anlage „scharfgeschaltet“.
Mit dieser zusätzlichen Maßnahme zur Verbesserung der Verkehrssicherheit betreibt die Stadt nunmehr drei stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen.

Kontakt


Stand: 28.03.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel