Eingliederungsleistungen

Sie können durch Leistungen zur Eingliederung in Arbeit unterstützt werden. Vorraussetzung ist, dass Sie erwerbsfähig sind und die Leistungen zur Arbeitsmarktintegration notwendig sind. Ziel aller Leistungen ist es, die Hilfebedürftigkeit zu beenden beziehungsweise zu verringern.

Als vermittlungsunterstützende Leistungen können unter anderem folgende Formen erbracht werden:

Darüber hinaus sind weitere Fördermöglichkeiten durch die folgenden Eingliederungsleistungen gegeben:

Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Informationen zu den einzelnen Leistungen erhalten Sie durch Ihren Casemanager. Dieser entscheidet auch über die Notwendigkeit und Erbringung der jeweiligen Leistung. Grundsätzlich muss ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden, bevor die Kosten entstehen.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 01.07.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel