Jobcenter

Jobcenter

Wir über uns

Thomas Konietzka. 25.09.2012 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinSehr geehrte Damen und Herren,

an dieser Stelle habe ich die Gelegenheit, Ihnen das Jobcenter Mülheim an der Ruhr vorzustellen.
Das Jobcenter ist eine Abteilung des Sozialamtes der Stadt Mülheim an der Ruhr und gehört zum Dezernat Bildung, Soziales, Jugend, Gesundheit, Sport und Kultur. Es ist eins der bundesweit 105 zugelassenen kommunalen Träger, das die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II) in kommunaler Eigenverantwortung organisiert.
Neben der Gewährung von Geldleistungen ist das Jobcenter auch alleinverantwortlich für die Beratung, Arbeitsvermittlung und Arbeitsförderung aller Langzeitarbeitslosen in dessen Zuständigkeits- und Wirkungsbereich.

Ziel des Jobcenters ist es, allen hilfebedürftigen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Mülheim ein Leben in menschenwürdigen Verhältnissen zu ermöglichen und dafür zu sorgen und beizutragen, dass möglichst alle hilfebedürftigen Bürger und Bürgerinnen in die Lage versetzt werden, aus eigener Kraft ihre materielle Existenz und ihre gesellschaftliche Integration zu sichern. Wir verstehen uns als kompetente und bürgerorientierte Serviceeinheit, die mit passgenauer Hilfe daran arbeitet, die Arbeitslosigkeit nachhaltig abzubauen.
Unsere zentrale Zielsetzung besteht darin, die Eingliederungschancen der Arbeitsuchenden in Beschäftigung zu verbessern und den Abbau von Arbeitslosigkeit nachhaltig zu beschleunigen. Dabei nehmen wir die Lebenswelten der Arbeitsuchenden in den Blick und versuchen, eine gemeinsame Strategie zu vereinbaren, um den Einstieg in die Arbeitswelt zu ebnen.
Diese Ziele sind nicht nur durch Maßnahmen und den Einsatz von Förderinstrumenten zu erreichen. Vielmehr ist eine verlässliche und kompetente Beratung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters, motivierte und zuverlässige Aktivierungs- und Vermittlungstätigkeit der Auftragnehmenden sowie eine aufgeschlossene und unterstützungsbereite Zusammenarbeit in den lokalen und regionalen Netzwerken die Grundlage einer erfolgreichen Eingliederungsstrategie.

Thomas Konietzka

Leiter des Jobcenters

Kontakt

Kontext


Weitere Infos

Stand: 16.06.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel