Archiv-Beitrag vom 17.10.2015Messerattacke auf Kölner OB-Kandidatin

Oberbürgermeisterin Mühlenfeld bestürzt über Attentat

Mit Bestürzung reagierte Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld auf den Messerangriff auf die Kölner OB-Kandidatin. "Dies ist eine verabscheuungswürdige Tat. Wir sind in Gedanken bei Henriette Reker und ihrer Familie", so Mühlenfeld. Gut sei jedoch, dass die OB-Wahl am Sonntag trotzdem problemlos vonstatten gegangen sei.
"Ich gratuliere der neu gewählten Oberbürgermeisterin und wünsche ihr gute Genesung."

Kontakt


Stand: 19.10.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel