Archiv-Beitrag vom 20.11.2014RVR fördert Sportveranstaltungen in Mülheim mit 10.500 Euro

Mit 10.500 Euro fördert der Regionalverband Ruhr (RVR) im kommenden Jahr zwei herausragende Sportveranstaltungen in der Mülheimer RWE-Sporthalle. Das hat der RVR-Ausschuss für Kultur und Sport bei seiner heutigen Sitzung in Essen entschieden.

    Die Weltranglistenvierte Juliane Schenk belegte bei den YONEX German Open wie im Vorjahr Platz zwei.    FG TSZ Velbert / TC Seidenstadt Krefeld A - Bundesliga Lateinformation

7.500 Euro fließen in die Ausrichtung der Yonex German Open im Badminton vom 24. Februar bis 1. März. Bereits zum 17. Mal ist Mülheim Gastgeber des Weltklasse-Turniers mit rund 400 Spielern. Für die Deutsche Tanzsport-Meisterschaft in der Hauptgruppe -S- Latein gibt es 3.000 Euro Unterstützung. 80 Paare werden am 21. März auf dem Parkett ihr Können unter Beweis stellen.

Wir sagen Danke!


Stand: 20.11.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel