Archiv-Beitrag vom 22.08.2014Sicher auf dem Weg zur Grundschule

 

Warnwesten Aktion der Verkehrswacht Mülheim an der Ruhr Sicher zur Schule. Schule im Dichterviertel, Bruchstraße. 21.08.2014 Foto: Walter Schernstein

Rote Kappen und Warnwesten sollen den Schulweg für  1375 Erstklässler in Mülheim sicherer machen. Die Verkehrswacht samt ihrer Schirmherrin, Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, und die Dekra führten wieder ihre Rote-Kappen-Aktion durch. Exemplarisch wurden zunächst die Schulneulinge in der Grundschule im Dichterviertel mit den roten Kappen ausgestattet. In der Folge werden alle Mülheimer i-Dötzchen mit der signalfarbenen Kopfbedeckung ausgestattet. Seit 2004 läuft diese Aktion bereits, die zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt. Bisher wurden bundesweit rund 1,5 Millionen rote Kappen an Schulanfängerinnen und -anfänger verteilt.

Warnwesten Aktion der Verkehrswacht Mülheim an der Ruhr Sicher zur Schule. Schule im Dichterviertel, Bruchstraße. 21.08.2014 Foto: Walter Schernstein

Fotos: Walter Schernstein

Kontakt


Stand: 22.08.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel