Sportangebote in den Sommerferien 2024

Sportangebote in den Sommerferien 2024

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schülerinnen können es kaum erwarten, in die schulfreie Zeit zu starten. Für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen, bietet der Mülheimer SportService ein abwechslungsreiches Sportprogramm an. - Mülheimer SportService - Jonas HöhmannFoto: Mülheimer SportService

Die Sommerferien stehen unmittelbar bevor und zahlreiche Schüler*innen fiebern dem Beginn der schulfreien Zeit entgegen. Für diejenigen, die ihre Ferien aktiv und erlebnisreich gestalten möchten, hat der Mülheimer SportService ein vielseitiges und spannendes Sportprogramm zusammengestellt.

Sportwochen: In der Innenstadt und in Styrum finden in der dritten und in der fünften Ferienwoche die Sportwochen statt. Hier können Kids von 11 bis 14 Jahren, von jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr, verschiedene Sportarten ausprobieren und sich mit Freunden auspowern. Es sind täglich zwei angeleitete Workshops, zum Beispiel in den Sportarten Parkour, Skateboarden und Basketball, geplant. Das Highlight beider Sportwochen bildet ein Ausflug, der zum Beispiel an den Klettersteig geht. Der Teilnahmebeitrag beträgt bei beiden Sportwochen jeweils 75 Euro, wobei ein tägliches Mittagessen inklusive ist.

Sportfreizeit: Wer gleich mehrere Tage und ohne seine Eltern verreisen möchte, ist bei der Sportfreizeit in die Niederlande, vom 12. bis 16. August 2024, willkommen. Es können 20 Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren teilnehmen, die gemeinsam mit einem Betreuungsteam in einem Gruppenhaus im Summercamp Heino (https://heino.nl/de/) untergebracht sind. Vor Ort warten unzählige Aktivitäten: Ob Beachvolleyball am sonnigen Sandstrand, Klettern im Hochseilgarten oder Relaxen am Lagerfeuer unter sternenklaren Himmel – hier ist für jede*n etwas dabei. Der Teilnahmebetrag für die Sportfreizeit liegt bei 300 Euro und umfasst neben dem abwechslungsreichen Programm vor Ort auch die Vollverpflegung und den Transfer.

Rollsportangebote: Auf der Skateanlage Südstraße ist für die Sommerferien ebenfalls ein vielfältiges Programm geplant. In Kooperation zwischen TrendSport Mülheim und SIT’N’SKATE findet am 13. Juli 2024 erstmals ein WCMX-Kurs statt, der sich insbesondere an Personen im Rollstuhl richtet.

Am 5. August folgt der Scooter Day und vom 10. bis 11. August 2024 ein Skatecamp.

Radsportangebote: Für die Radsportangebote finden erneut Kooperationen mit dem Radclub Sturmvogel 1898 e.V. statt. Am 15. August 2024 können Kids bei einer Fahrradrallye mitfahren und auf dem Weg vom Wasserbahnhof bis nach Kettwig und zurück verschiedene Herausforderungen bewältigen. Am 19. August können Interessierte dann beim Einrad- und Kunstradkurs mitmachen. Hier ist keine Vorerfahrung nötig und jedes Niveau willkommen.

Für alle Angebote findet man über folgenden Link weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Anmeldung: https://partner.venuzle.de/muelheimer-sportservice/courses/

Kontakt


Stand: 31.05.2024

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel