Archiv-Beitrag vom 26.09.2014WLAN in Mülheim

Übersichtskarte auf unseren Seiten zeigt Hotspots in der Stadt

Freies WLAN in Deutschland ist leider eine Seltenheit. Grund dafür ist die hier zu Lande bestehende Störerhaftung im Falle eines Missbrauchs. Das Bundeswirtschaftsministerium will sich im Rahmen der Neufassung der Digitalen Agenda mit diesem Thema befassen. Es bleibt aber abzuwarten, wie weitreichend die Störerhaftung künftig zugunsten von WLAN-Betreibern ausgelegt wird.

WLAN in Mülheim: Übersichtskarte im städtischen Internet zeigt Hotspots in der Stadt

Dennoch gibt es auch heute schon eine Reihe von WLAN-Hotspots, über die man das Internet mobil nutzen kann. So bietet etwa die Stadtverwaltung im MedienHaus den Besitzern einer Büchereikarte die kostenfreie Nutzung des im gesamten Haus verfügbaren WLANs an. Andere sind Kunden der Deutschen Telekom AG vorbehalten, Nutzern mit einem Skype-Guthaben oder Gästen von Hotels und Restaurants. Frei zugänglich sind einige Hotspots der so genannten Freifunker.

Alle in Mülheim bekannten freien WLAN-Hotspots hat die Stadt nun unter http://geo.muelheim-ruhr.de/wlan-hotspots in einer übersichtlichen Karte zusammengetragen. Bestehen Einschränkungen, sind diese gesondert vermerkt.

Der zuständige Dezernent Uwe Bonan ist zufrieden mit dem Zwischenergebnis: “Auf diese Weise wird auf einen Blick schnell erkennbar, an welchen Punkten des Mülheimer Stadtgebietes ein schneller Zugriff auf das Internet möglich ist.”
Über das Internet können mithilfe eines Online-Formulars auch Hotspots ergänzt und verortet werden.
“Auf dem Weg zu einer modernen und zukunftsorientierten Stadt plant die Verwaltung noch die punktuelle Einrichtung von WLAN-Hotspots zusätzlich im Wartebereich des Bürgeramtes und in der Touristinfo der MST GmbH”, freut sich Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld.

Kontakt


Stand: 26.09.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel