Archiv-Beitrag vom 07.09.2010Berechtigte und verpflichtete Teilnehmer/-innen

Berechtigt zur Teilnahme sind:

  • alle Spätaussiedler/-innen und neu zuwandernde Ausländer/-innen mit auf Dauer angelegtem Aufenthaltsstatus,
  • Ausländer/-innen, die bereits länger in Deutschland leben, Unionsbürger/-innen sowie besonders integrationsbedürftige Deutsche (Auf Antrag im Rahmen verfügbarer Kursplätze).


Verpflichtet zur Teilnahme sind:

  • neu zugewanderte Ausländer/-innen, die sich nicht auf einfache Art in deutscher Sprache mündlich verständigen können,
  • Ausländer/-innen, die besonders integrationsbedürftig sind und von der Ausländerbehörde zur Teilnahme aufgefordert werden,
  • Ausländer/-innen, die Leistungen nach SGB II beziehen und von den Trägern
    der Grundsicherung wegen mangelnder Deutschkenntnisse zur Teilnahme aufgefordert werden.

 

Kontakt


Stand: 16.11.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel