Stadtteilmanagement Eppinghofen

Dies ist das Logo des Stadtteilmanagements Eppinghofen.Das Stadtteilmanagement Eppinghofen hat verschiedene Zielsetzungen, die zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern, Akteuren, den Fachämtern der Stadtverwaltung, der Politik, Vereinen und Verbänden umgesetzt werden.

Dazu zählen unter anderem:

  • Die Lebensbedingungen für die Eppinghoferinnen und Eppinghofer zu verbessern
  • Beteiligungsangebote zu schaffen, um Teilhabechancen zu erhöhen
  • Institutionen im Stadtteilbereich stärker zu vernetzen

Das aktuelle Integrierte Handlungskonzept Eppinghofen beinhaltet sowohl viele konkrete Maßnahmen als auch Visionen, die die Arbeit des Stadtteilmanagements prägen. Die bereits durchgeführten beziehungsweise laufenden Projekte, Programme, Veranstaltungen und Aktionen finden sich ebenfalls in den Jahresberichten, die sowohl online als auch im Stadtteilbüro (in analoger Form) erhältlich sind.

Darüber hinaus besteht dauerhaft die Möglichkeit sich aktiv in die Stadtteilentwicklung einzubringen. Dazu dient zum Beispiel die öffentliche Sprechstunde:

  • jeden Mittwoch von 11 bis 13 Uhr
  • im Stadtteilbüro Eppinghofen (Heißener Straße 16 - 18, 45468 Mülheim)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Neuigkeiten

Bildausschnitt aus dem Plakat der Werkstattwoche 2019 Prima Klima in Eppinghofen.

9. Eppinghofer Werkstattwoche erfolgreich zu Ende gegangen

Die 9. Eppinghofer Werkstattwoche lockte viele Besucher nach Eppinghofen und begeisterte Groß und Klein. ...mehr
Mutter-Kind-Frühstück findet im Stadtteilbüro Eppinghofen statt.

Eltern-Kind-Frühstück

Austauschen und spielen in gemütlicher Atmosphäre! ...mehr
Ausschnitt aus dem Titelbild zum Plakat Eppinghofen blüht auf!

Eppinghofen blüht auf!

Machen Sie mit und gestalten Sie ihre grüne Oase! ...mehr

Weitere Nachrichten


Weitere Infos

Stand: 06.09.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel