Bildungsdokumentation

Die Beobachtung der Kinder beim Spiel und im Alltag stellt eine wesentliche Informationsquelle dar, die der Kindertagespflegeperson (TPP) wichtige Hinweise für die Wahrnehmung ihres Förderauftrags liefert. Bei der Entwicklungsbeobachtung und Entwicklungsdokumentation geht es darum, die Entwicklungsschritte des Kindes in den unterschiedlichen Bereichen wie Motorik, Sprache, Sozialverhalten und mehr bewusst wahrzunehmen, um Besonderheiten zu erkennen, Verhalten nachvollziehen, an besondere Interessen anknüpfen und Fähigkeiten weiter fördern zu können.

Kleinkind hockt auf dem Boden und spielt mit einem Glockenspiel. Kindertagespflege - Canva

Eine wahrnehmende Beobachtung ist darauf gerichtet, zu erkennen, was die individuelle Persönlichkeit des Kindes ausmacht, worin es sich von anderen unterscheidet, worin seine oder ihre Stärken liegen. Kenntnisse hierüber geben der TPP die Möglichkeit, im Dialog mit dem Kind über geeignete Anregungen für seine weiteren Bildungs- und Entwicklungsschritte zu entscheiden. Über die gezielte individuelle Beobachtung und Dokumentation gewinnt die TPP Sicherheit in ihrer Arbeitsplanung, um Kinder zu fördern und herauszufordern.

Die beobachtete individuelle Entwicklung des Kindes sollte regelmäßig dokumentiert beziehungsweise fest gehalten werden. Da Bildungs- und Entwicklungsprozesse sehr komplex sind, genügt es in der Regel nicht, ohne Dokumentation das Beobachtete allein aus der Erinnerung heraus zu nutzen.

Die Bildungsdokumentation ist eine Dokumentensammlung oder Zusammenstellung von Zeichnungen, Fotos oder Notizen, die über den Bildungsprozess des Kindes informieren kann. Sie soll die Transparenz der eigenen Arbeit verbessern und verdeutlichen, welche Entwicklungsschritte das Kind gemacht hat. Zudem kann sie, gemeinsam mit den Eltern, eine gute Grundlage sein, um über das Kind und seine Entwicklung ins Gespräch zu kommen.

Zurück zum A bis Z-Register.

Kontakt


Stand: 09.09.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel