Schulungen und Seminare für ehrenamtlich Betreuende

Betreuer bei einer Schulung. Schulungen und Seminare für ehrenamtlich Betreuende

Wieso Schulung?

Betreuende kennen die Herausforderung, ihre Schützlinge bei Laune zu halten - bei Freizeiten, Ferienspielen oder in Jugendgruppen sind Action und Abwechslung gefragt. Und auch rechtliche, psychologische oder Erste-Hilfe-Kenntnisse sollten die ehrenamtlichen Betreuenden auf jeden Fall haben, wenn sie Verantwortung für eine Gruppe übernehmen.

Das Amt für Kinder, Jugend und Schule bietet deshalb allen mindestens 16-Jährigen, die im Jugendbereich tätig sind oder werden wollen, entsprechende Seminare an.

Inhalte

Die Schulungen und Workshops bieten den ehrenamtlichen Betreuenden verschiedene Themen und Qualifizierungen für die Jugendarbeit. Dazu gehören Tagesabläufe, Struktur einer Aktion, Möglichkeiten und Aufbau des Geländes und der dortigen Bereiche und vieles mehr.

Weiterhin werden die Betreuenden in pädagogischen Grundlagen (Kommunikation, Führungsstile und mehr), rechtlichen Grundlagen (Aufsichtspflicht, Haftung
und mehr) und Erste-Hilfe (Zum Beispiel: Was tun bei einem Wespenstich?) geschult.

Teilnahme-Infos

  • Diese Schulungen richten sich an alle, die Interesse haben, im Rahmen der Ferienaktionen des Amtes für Kinder, Jugend und Schule, als ehrenamtliche Betreuerin oder ehrenamtlicher Betreuer tätig zu werden beziehungsweise tätig zu sein.
  • Die Teilnahme an den Schulungen sowie den vorbereitenden Teamtreffen vor Ort sind Voraussetzung für einen Einsatz als Ferienspiel-TeamerIn!
  • Die Teilnahme an den Schulungen ist mit Ausnahme des Erste-Hilfe-Lehrgangs
    sowie des DLRG-Kurses kostenlos.
  • Für alle Schulungen ist eine rechtzeitige, vorherige Anmeldung erforderlich.
  • Verbindliche Anmeldungen werden schriftlich, telefonisch und per E-Mail entgegengenommen (siehe Kontakt).
  • Nach der Schulung erhaltet ihr auf Anfrage eine Teilnahmebescheinigung.

Kontakt

Kontext


Stand: 09.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel