Haftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung

Sachschaden: Fußball und zerbrochenes Glas einer Fensterscheibe auf dem Boden in einem Raum. Infos zur Haftpflichtversicherung. - Canva

Kindertagespflegepersonen (TPP) übernehmen vertraglich die Aufsichtspflicht über die ihnen anvertrauten Tageskinder. Es wird empfohlen, ihre Haftung wegen möglicher Aufsichtspflichtverletzungen durch eine Haftpflichtversicherung abzusichern. Durch die Unfallversicherung sind weder Sachschäden noch Schäden Dritter abgedeckt.

Die Absicherung der Haftung ist häufig im Rahmen einer Privathaftpflichtversicherung gegebenenfalls durch Zahlung eines Zusatzbeitrags möglich und muss mit dem Versicherungsunternehmen geklärt werden. Die Erstattung von Haftpflichtversicherungsbeiträgen durch das örtliche Jugendamt ist gesetzlich nicht vorgesehen.

Sind die Kinder selbst haftbar (frühestens ab einem Alter von 7 Jahren), kann deren Haftung über die Haftpflichtversicherung der Eltern abgedeckt werden.

Bei der Betreuung in angemieteten Räumen ist eine Betriebshaftpflicht anzuraten.

Zurück zum A bis Z-Register.

Kontakt


Stand: 14.09.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel