Landschaftsplan - Inhaltsverzeichnis

Landschaftsplan für Mülheim an der Ruhr - Erläuterungsbericht und textliche Festsetzungen

 

Teil A


Allgemeine Erläuterungen zum Landschaftsplan

1 Vorbemerkungen
2 Rechtsgrundlagen
3 Allgemeine Daten zum Stadtgebiet Mülheim an der Ruhr
4 Natürliche Gegebenheiten

4.1

Geologische Verhältnisse

4.2

Relief

4.3

Böden

4.4

Hydrologische Verhältnisse

4.5

Klima

4.6

Potenzielle natürliche Vegetation

5 Derzeitige Nutzungen im Geltungsbereich des Landschaftsplanes

5.1

Landwirtschaftliche Nutzung

5.2

Forstwirtschaftliche Nutzung

5.3

Wasserwirtschaft

5.4

Abfallwirtschaft

6

Naturpotenzial

6.1

Naturräumliche Gliederung

6.2

Ökologisch begründete Landschaftseinheiten

7 Wirkungen des Landschaftsplanes  
   

 

Teil B

 

 

Entwicklungszielefür die Landschaft gemäß § 18 LG

 

1 Allgemeine Erläuterungen zu den Entwicklungszielen
2 Besondere textliche Darstellungen zu den Entwicklungszielen

2.1

Entwicklungsziel 1 - Erhaltung

2.2

Entwicklungsziel 2 - Anreicherung

2.3

Entwicklungsziel 3 - Wiederherstellung

2.4

Entwicklungsziel 4 - Ausbau

2.5

Entwicklungsziel 5 - Ausstattung

2.6

Entwicklungsziel 6 - Temporäre Erhaltung

2.7

Entwicklungsziel 7 - Beibehaltung der Funktion

2.8

Entwicklungsziel 8 - Erhaltung von Freiflächen

2.9

Entwicklungsziel 9 - Sicherung und Entwicklung von Lebensstätten  
   

Teil C

Festsetzungen gemäß §§ 20 bis 26 LG

1 Allgemeine Hinweise
2 Besonders geschützte Teile von Natur und Landschaft gemäß § 20 und 23 LG
2.1 Naturschutzgebiete gemäß § 20 LG
2.2 Landschaftsschutzgebiete gemäß § 21 LG
2.3 Naturdenkmale gemäß § 22 LG
2.4 Geschützte Landschaftsbestandteile gemäß § 23 LG
3 Zweckbestimmung für Brachflächen gemäß § 24 LG
3.1 Natürliche Entwicklung
3.2 Pflege
3.3 Natürliche Entwicklung/Pflege
4 Forstliche Festsetzungen in Naturschutzgebieten und geschützten Landschaftsbestandteilen gemäß § 25 LG
4.1 Erstaufforstung unter Verwendung bestimmter Baumarten
4.2 Wiederaufforstung unter Verwendung bestimmter Baumarten
5 Entwicklungs-, Pflege- und Erschließungsmaßnahmen gemäß § 26 LG
5.1 Anlage, Wiederherstellung und Pflege naturnaher Lebensräume (Biotope) einschließlich der Maßnahmen zum Schutz und zur Pflege der Lebensgemeinschaften
5.2 Anlage, Pflege oder Anpflanzung von Feldgehölzen, Hecken, Waldmänteln, Baumreihen, -gruppen, Einzelbäumen, Ufergehölzen und Kopfbäumen
5.3 Herrichtung von geschädigten oder nicht mehr genutzten Grundstücken einschließlich Beseitigung verfallender Gebäude oder sonstiger störender Anlagen und Rückbau (Verlagerung) von Wegen
5.4 Anlage von Wander-, Rad- und Reitwegen


Karte der Entwicklungsziele
Karte der Festsetzungen 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Amt für Umweltschutz.

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 21.05.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel