Mit den Eltern auf Augenhöhe zusammenarbeiten - Fachgespräch des Netzwerks Frühe Hilfen und der Familienhebammen am 13. Juni 2022

Mit den Eltern auf Augenhöhe zusammenarbeiten - Fachgespräch des Netzwerks Frühe Hilfen und der Familienhebammen am 13. Juni 2022

Am 13. Juni 2022 trafen sich Fachkräfte aus dem Mülheimer Netzwerk Frühe Hilfen gemeinsam mit dem Dezernenten für Schule, Jugend und Sport, Herrn David Lüngen, mit Eltern im Rio Filmtheater, um über die Zusammenarbeit mit Eltern auf Augenhöhe ins Gespräch zu kommen.

„Die Zusammenarbeit mit Eltern gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wir in Mülheim an der Ruhr arbeiten gemeinsam daran, im Rahmen des Netzwerks Frühe Hilfen Eltern aller Kulturen und Nationalitäten zu stärken, sie zu begeistern, zu unterstützen und zu begleiten.“ Mit diesen Worten lud David Lüngen zum Fachgespräch ein.

Fachgespräch des Netzwerks Frühe Hilfen und der Familienhebammen am 13.06.2022 zum Thema Mit den Eltern auf Augenhöhe zusammenarbeiten im Rio Filmtheater - Jennifer Jaque-Rodney

Ziel des Fachgespräches war es, allen Beteiligten nach der Pandemie einen Überblick über das Netzwerk Frühe Hilfen und Informationen über die aktuellen Angebote des Netzwerks zu geben. Eltern und weitere Interessierte erhielten die Möglichkeit, mit Fachkräften in einen Austausch zu treten.

Im Mittelpunkt stand die Frage, wie es im Netzwerk Frühe Hilfen in Mülheim an der Ruhr nach der Pandemie gelingen kann, Eltern, die mit ihrer Beziehungs- und Erziehungskompetenz, bezogen auf ihre Säuglinge und Kleinkinder, überfordert sind, weiterhin rechtzeitig zu erreichen und ihnen Unterstützung so anzubieten, dass sie von diesen auch akzeptiert wird. Denn obwohl das Gesundheitssystem und die Kinder- und Jugendhilfe eine Vielzahl geeigneter Angebote für (werdende) Eltern und Familien in belasteten Lebenssituationen bereithalten, kann die Angst vor Diskriminierung und Stigmatisierung sowie vor Kontrolle gerade die Familien, die Hilfe besonders nötig haben, von der Inanspruchnahme dieser Angebote abhalten.

Denn: Unterstützung beruht auf Augenhöhe und Gemeinsamkeit.

In der Bildergalerie erhalten Sie einen Eindruck des Fachgesprächs.

Kontakt


Stand: 18.08.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel