Migrationsberatung des AWO Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr e.V.

Die Migrationsberatung des AWO Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr e.V. unterstützt Neuzuwanderinnen und Neuzuwanderer sowie länger in Deutschland lebende Menschen mit Migrationshintergrund, die Beratungsbedarf haben. Das Ziel ist, die Ratsuchenden in ihrer Fähigkeit zur eigenverantwortlichen Lebensführung zu stärken.

BeratungsangeboteBeratung, Unterstützung und Hilfen für Familien - Redaktion Pressestelle

  • Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Integrations- und Sprachkurse
  • Aufenthaltsangelegenheiten
  • Lebensunterhalt und Wohnen
  • Arbeitssuche und berufliche Orientierung
  • Suche nach passender Schule, Ausbildungsstelle oder Studium
  • Kinderbetreuung
  • Freizeit und Kontaktmöglichkeiten
  • Hilfe bei familiären und persönlichen Problemen
  • Hilfe bei finanziellen Schwierigkeiten (ALG I, ALG II, Kindergeld, Wohngeld)
  • Suche nach Ärzten und Ärztinnen, Therapeutinnen und Therapeuten, Kliniken

Die Beratungen können auch in Englisch, Russisch und Türkisch stattfinden und erfolgen verschwiegen, kostenlos und neutral.

Kontaktdaten:

Muhammed Sait Fidan
Telefon: 0208/ 45003-150
E-Mail: m.fidan@awo-mh.de

Tatjana Minich
Telefon: 0208/ 45003-151
E-Mail: t.minich@awo-mh.de

Bahnstraße 18 (5. Etage) 
45468 Mülheim an der Ruhr

Sprechzeiten:

  • Dienstags: 9.00 bis 12.30 Uhr
  • Donnerstags: 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Montags, mittwochs und donnerstags (Vormittag) nach Terminvereinbarung

Weitere Informationen finden Sie unter AWO-Migrationsberatung.

Kontakt

Kontext


Stand: 19.09.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel