Absage: Keine Weihnachtsveranstaltungen der MST

Broicher Schlossweihnacht, Schiffsweihnacht und Weihnachtstreff entfallen

In der Vorweihnachtszeit locken in Mülheim traditionell die Schiffsweihnacht am Wasserbahnhof, der Weihnachtstreff auf der Schloßstraße und die Broicher Schlossweihnacht am Schloß Broich und im MüGa-Park. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus und der damit verbundenen Planungsunsicherheit entfallen in diesem Jahr alle Weihnachtsveranstaltungen der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST).

Mülheimer Innenstadt leuchtet weihnachtlich: Lichterglanz in der Adventszeit - Das Foto zeigt die Schloßstraße mit beleuchteten Baumkübeln. - MST GmbHFoto: MST GmbH

Wie üblich stellt die MST in der Innenstadt den großen Weihnachtsbaum auf und sorgt auf der Schloßstraße und ihren Nebenstraßen für eine atmosphärische Beleuchtung.

Die Broicher Schlossweihnacht organisiert die MST als Kooperationspartner jährlich mit dem Veranstalter "CS History & Event UG". Gemeinsam wurde entschieden, dass auch eine Durchführung des beliebten mittelalterlichen Weihnachtsmarktes in diesem Jahr nicht möglich ist.
Durch die aktuell gültige Coronaschutzverordnung bis Ende November kann eine planerische Sicherheit für die mögliche Durchführung der Veranstaltung Anfang
Dezember nicht gewährleistet werden.

Die Jahreskarten 2020 für Mittelalter-Veranstaltungen auf Schloß Broich sind automatisch für das Jahr 2021 gültig.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der MST gibt es unter muelheim-events.de.


Stand: 20.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel