Ehrenamt in Vereinen und über das CBE

Liebe Mülheimer und Mülheimerinnen,

Vom 12. August bis 19. September 2014 finden Sie im Rathaus (1. Obergeschoss) Portraits ehrenamtlich aktiver Menschen aus der Stadt Mülheim.unsere Gesellschaft lebt vom freiwilligen Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Vieles ist nur durch ehrenamtliche Unterstützung möglich – ganz egal, ob es sich um Sport, Kultur, Naturschutz oder um soziale Bereiche handelt. Studien belegen, dass sich bundesweit ca. ein Drittel der Bevölkerung, also 23 Millionen Menschen, freiwillig engagieren. Ohne dieses Engagement wäre unsere Gesellschaft einfach sehr viel ärmer, riesige Lücken, auch an einem gutem Miteinander, würden entstehen. Engagement trägt zu einer funktionierenden Gesellschaft und einer stabilen Demokratie bei.

In Mülheim sind wir sehr stolz auf unsere lebendige Stadtkultur. Wir nehmen Beteiligung schon lange ernst und möchten weiterhin alles dafür tun, den Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, auch gute Rahmenbedingungen zu bieten.

Eine wichtige Rolle spielt dabei das Centrum für bürgerschaftliches Engagement e. V. (CBE). Das CBE, das von der Stadt finanziell unterstützt wird, hat sich zur Aufgabe gemacht, bürgerschaftliches Engagement in Mülheim zu fördern und zu unterstützen und für alle, die sich engagieren möchten, eine Anlaufstelle zu sein. Nutzen Sie diese Gelegenheit und nehmen Sie Kontakt mit dem CBE auf!

Oberbürgermeister Ulrich Scholten unterstützt die Freiwilligenkarte zur Ausübung von Ehrenämtern in Kooperation mit dem Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE) e. V.Ehrenamt wird belohnt - Ehrenamtler, die sich nachweislich seit mindestens zwei Jahren in einem größeren Umfang regelmäßig im privaten Umfeld, im Verein oder anderswo engagieren, können beim CBE die sogenannte „Freiwilligenkarte“ beantragen. Mit dieser Karte möchten wir das geleistete Engagement in unserer Stadt anerkennen. Wir freuen uns, dass Mülheim eine der ersten Städte in NRW war, die dieses Instrument der Anerkennung erfolgreich eingeführt haben. Das Wichtigste zur "Freiwilligenkarte" hat das CBE in einem Flyer zum Downloaden zusamengefasst.

Ich freue mich über alle, die sich für unser Gemeinwohl einsetzen, und verspreche, dass dieses Engagement in Mülheim unter den bestmöglichen Bedingungen stattfinden kann.

Ihr Oberbürgermeister


Centrum für bürgerschaftliches Engagement e. V. (CBE)

Das CBE ist ein gemeinnütziger Verein. Seine Mitglieder sind die Stadt Mülheim an der Ruhr, die Wohlfahrtverbände, gemeinnützige Einrichtungen und Vereine sowie Unternehmen. Auch Privatpersonen können eine Fördermitgliedschaft erwerben. Die Aufgabe des CBE ist generell die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements - vor allem natürlich in der Stadt Mülheim. Dazu gehört, die Mitwirkung vieler verschiedener gesellschaftlicher Gruppen zu aktivieren und zu unterstützen, wie auch Multiplikatoren aus Politik und Wirtschaft zu finden, die diese Ziele gemeinsam mit dem CBE umsetzen.
Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite cbe-mh.de.

Tipps und Informationen rund um die Vereinsarbeit gemeinnütziger Mülheimer Vereine gibt das CBE den Vereinsvorständen in der Sprechstunde - jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr. Bitte melden Sie sich dazu beim CBE, Telefon 0208 / 970 68-13, an.

Vereine in Mülheim an der Ruhr

In Vereinen wird das Engagement der Bürgerinnen und Bürger besonders deutlich. In Mülheim finden Sie eine attraktive und lebendige Vereinsstruktur mit einer großen thematischen Vielfalt.
Mehr Informationen finden Sie im Mülheimer Vereinsverzeichnis.

Ehrenamtskarte NRW

Informieren Sie sich per APP über Vergünstigungen!

Die Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte NRW können sich über die Vergünstigungen die die Karte bietet, per APP informieren. Für Smartphone- sowie Tabletnutzende steht die APP „Ehrensache.NRW“ kostenlos im Google Play Store zum Herunterladen bereit. Durch Lokalisierung des eigenen Standortes, können Angebote und Vergünstigungen im gesamten Mülheimer Stadtgebiet sowie in ganz NRW abgerufen werden.
Mehr Infos dazu im Beitrag "Ehrenamtskarte NRW".

Kontakt


Stand: 08.09.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel