Aktion "Nachbarn helfen" richtet zentrales Spendenkonto ein

Die Stadt Mülheim und zahlreiche Initiativen und Verbände haben ihre Hilfe für Angehörige von Risikogruppen der Covid-19-Pandemie miteinander abgestimmt.

Nachbarn helfen: Ehrenamtliche Unterstützung für Betroffene - CBE

Mit einer zentralen Anlaufstelle beim Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V. (CBE), einem Meldeformular für Hilfesuchende und einem Meldeformular für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, das ebenfalls auf unserer Corona-Seite zu finden ist, werden die ehrenamtlichen Aktivitäten koordiniert.
Durch die Einrichtung eines zentralen Spendenkontos ist es nun auch möglich, die Arbeit der Ehrenamtlichen zu unterstützen. Allen beteiligten Initiativen werden Sachkosten und Fahrtkosten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus diesem zentralen Spendenkonto erstattet.
Das CBE als gemeinnütziger Verein stellt allen Spendenden eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung aus. 
Wenn Sie helfen wollen, spenden Sie unter dem Stichwort „Nachbarn helfen“ auf das Konto des CBE e.V. bei der Sparkasse Mülheim
IBAN: DE03 3625 0000 0365 0069 70

Hier finden Sie weitere Infos zur Aktion: Im Beitrag „Nachbarn helfen" sowie unter www.cbe-mh.de/nachbarnhelfen 
 


Stand: 27.03.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel