Bauarbeiten für den RS 1

Logo Mülheim baut Zukunft: Baumaßnahmen in unserer Stadt - Amt für Verkehrswesen und TiefbauAnlieferung von einem Kran und Baumaterial Anfang der Woche - Erheblicher Platzbedarf in der Ruhr- und Heinrich-Melzer-Straße

Im Zusammenhang mit dem Weiterbau am Radschnellweg RS 1 ab Montag (19. November) wird im Vorfeld ein großer Kran und Baumaterial angeliefert. Aus diesem Grund wird es erheblichen Platzbedarf geben und zur Sperrungen von Stellplätzen kommen. Alle Stellplätze auf der Ruhrstraße gegenüber dem Gesundheitsamt werden ab Montag bis zum kommenden Freitagabend gesperrt. Ersatzparkplätze in ausreichender Form stehen im näheren Umfeld (zum Beispiel Rathaus Markt und Tiefgarage) zur Verfügung. Am Wochenende ist das Parken wieder möglich. Die Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende werden um den Baustellenbereich geleitet.

Hintergrund ist die Instandsetzung der letzten Bogen der Viadukte am Abschnitt 3a des Geh- und Radweges für den RS 1.  Im Straßenbahnbogen wird an den nächsten zwei Wochenenden in Nachtarbeit der Putz erneuert und die Mauerwerksfugen ausgestemmt. Eine Erneuerung der Fugen erfolgt am zweiten Termin. 

Im Anhang finden Sie eine Übersicht der Kranaufstellungen und Sperrungen als Pdf-Datei.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Radweg Rheinische Bahn.

Kontakt

Kontext


Stand: 15.11.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel