Baumschnittarbeiten an der Freizeitanlage Ruhrstrand

Baumkletterer überprüfen die geschädigten Baumkronen in Mülheim - Amt für Grünflächenmanagement und FriedhofswesenBei einer Ortsbesichtigung der Freizeitanlage Ruhrstrand durch Mitarbeiter des Amtes für Umweltschutz (Untere Naturschutzbehörde), des Grünflächenamtes und des Mülheimer SportService Anfang Februar 2019 wurde eine akute Verschlechterung des Vitalitätszustandes der meisten dort stehenden Weiden seit der letzten Kontrolle im Oktober 2018 festgestellt. 
Daher bestand zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit sofortiger Handlungsbedarf. Drei Weiden und ein Seitentrieb einer mehrstämmigen Weide mussten in Gänze entfernt werden. Darüber hinaus wurde der für Ende des Jahres turnusmäßige vorgesehene Kopfschnitt der Weiden vorgezogen. Dadurch wird eine Entlastung der Bäume herbeigeführt. Diese dient dem Erhalt der Bäume.

Alle Pflege- und Gehölzarbeiten wurden und werden in Abstimmung beziehungsweise mit Zustimmung der betroffenen städtischen Fachdienststellen, einschließlich der Unteren Naturschutzbehörde, vorgenommen.

Kontakt


Stand: 14.02.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel