Bauvorhaben: Erneuerung der Fahrbahn der Friesenstraße

Ab Montag, 12. November 2018 bis voraussichtlich zum 18. Januar 2019 beabsichtigt das Amt für Verkehrswesen und Tiefbau die Umsetzung des folgenden Bauvorhabens: Erneuerung der Fahrbahn der Friesenstraße (von Hausnummer 30 bis einschließlich Kreuzung Lohkamp).

Bauvorhaben: Erneuerung der Fahrbahn der Friesenstraße - Lukas Lothmann

In diesem Bauvorhaben wird der bituminöse Oberbau der Fahrbahn bis zu einer Tiefe von 20 Zentimeter (cm) erneuert. Im Zuge dessen wird die Haltestelle Neickmannsfeld in beide Fahrtrichtungen barrierefrei ausgebaut und die Oberflächenentwässerung erneuert und ergänzt.
Das Bauvorhaben wird in fünf Bauphasen unterteilt, welche die Verkehrsführung unterschiedlich stark beeinflussen.

In der ersten Bauphase (12.11.2018 bis 30.11.2018) findet der Umbau der Haltestellen statt. Währenddessen wird die Friesenstraße nicht über die westliche Hofstraße zu erreichen sein. Die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner befahren die Friesenstraße über die Kreuzung Friesenstraße/Lohkamp/Hofstraße. Die Friesenstraße wird in dem Bereich der Haltestellen halbseitig gesperrt, während der Verkehr über Ampeln im Einbahnwechselverkehr geregelt wird. Es werden provisorische Ersatzhaltestellen in etwa 50 Meter Entfernung zu den aktuellen Haltestandorten eingerichtet.
Die zweite Bauphase (3.12.2018 bis voraussichtlich 21.12.2018) umfasst die Arbeiten zur Erneuerung und Ergänzung der Oberflächenentwässerung. Hierzu ist abschnittsweise eine wandernde, halbseitige Sperrung der Fahrbahn notwendig. Der motorisierte Verkehr wird hierbei über Ampeln im Einbahnwechselverkehr geregelt. Während der Erneuerung der Straßenentwässerung im Bereich der Zufahrt Neickmannsfeld, wird diese gesperrt werden. Der Anwohnerverkehr erreicht die Friesenstraße währenddessen über die Zufahrt Lohkamp und Stockhecke.

Die dritte Ausbauphase hat eine Vollsperrung der Friesenstraße im Abschnitt von der Höhe Hausnummer 30 bis vor die Kreuzung Lohkamp zur Folge. Hierfür wird eine Umleitung des Verkehrs notwendig. Eine genaue Erläuterung der Verkehrslenkung in dieser und der folgenden Bauphasen erfolgt frühzeitig, sobald ein genaueres Zeitfenster absehbar ist. 

Leisten Sie bitte den aufgestellten Halteverboten unbedingt Folge. Danke für Ihr Verständnis.

Kontakt


Stand: 07.11.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel