Beratung in Saarn (BiS) zum Thema Demenz am 4. Juli: Möglichkeiten der ambulanten Pflege

Beratung in Saarn (BiS) zum Thema Demenz am 4. Juli: Möglichkeiten der ambulanten Pflege

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Gemeindehaus auf der Holunderstraße 5 das "Beratungsangebot in Saarn" (BiS) zum Thema „Demenz“ statt. Das Thema am 4. Juli 2024 lautet: Möglichkeiten der ambulanten Pflege.

Ältere Frau in einem Park schaut entspannt. Senioren, Seniorinnen, Alter - Bild von silviarita auf Pixabay

Kathrin Zimmermann von dem Pflegedienst Behmenburg informiert grundlegend über die verschiedenen Versorgungsformen in der ambulanten Pflege. Fragestellungen könnten beispielsweise sein: Wie beantrage ich Pflegeleistungen? Wie läuft die Begutachtung zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit ab? Wie lässt sich die Pflege finanzieren (Pflegeversicherung, private Kosten, Beihilfe/Sozialhilfe)? Die Veranstaltung bietet Raum für weitergehende Fragen und individuelle Anliegen rund um die ambulante Pflege.

Die Beratung richtet sich an alle interessierten Mülheimer*innen. Sie ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Termine werden mit dem jeweiligen thematischen Schwerpunkt im Vorfeld bekanntgegeben. Bei Rückfragen wenden Sie sich an Holly Uhlendorff, Senior*innenberatung und Wohnberatung der Stadt Mülheim an der Ruhr, Ruhrstraße 1, Telefon: 0208 / 455 5058.

Kontakt


Stand: 25.06.2024

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel