Bürgerinformationsveranstaltung zur Bolzplatzsanierung Sellerbeckstraße

Am Donnerstag, 12. Juli 2018 hatte der Bezirksbürgermeister, Heinz-Werner Czeczatka-Simon, zu einer Bürgerinformation in das Jugendzentrum an der Nordstraße 90 eingeladen. Anlass des Termins war die geplante Sanierung des Bolzplatzes an der Sellerbeckstraße. 

Bürgerinformationsveranstaltung zur Bolzplatzsanierung Sellerbeckstrae auf Einladung von Bezirksbürgermeister Heinz-Werner Czeczatka-Simon - Nina Leffmann

Bezirksbürgermeister Heinz-Werner Czeczatka-Simon (vorne rechts) und Landschaftsarchitekt Norbert Seeger informierten die Bürgerschaft über die geplante Bolzplatzsanierung.

Foto: Nina Leffmann

Die Stadt Mülheim an der Ruhr unterhält insgesamt 19 Bolzplätze auf Kinderspielplätzen. In der Regel handelt es sich um Tennendecken oder Rasenplätze, die aufgrund von Pflegerückständen nicht mehr, oder nur noch eingeschränkt nutzbar sind.                   
Vor ein paar Jahren wurde damit begonnen die alten Ascheplätze in zeitgemäße Bolzplätze für Kinder umzubauen, so bereits geschehen im Wittkampbusch, am Bottenbruch, an der Hardenbergstraße, am Oppspring und im Dennekamp.                   
Im Rahmen des Programmes, welches jährlich eine Bolzplatzsanierung vorsieht, ist der Platz an der Sellerbeckstraße mittlerweile an die erste Stelle in der Rangfolge vorgerückt.
Für das Jahr 2017 wurden Mittel zur Sanierung im Haushalt angemeldet, ein Planungsbeschluss eingeholt und erste Überlegungen angestellt. Erst im Frühjahr 2018 ist die Mittelfreigabe erfolgt, so dass ein Fachplaner beauftragt und die Bürgerbeteiligung vorbereitet werden konnte.
Noch vor der Sommerpause konnte den Bürgern jetzt ein Vorentwurf präsentiert werden, der als Diskussionsgrundlage diente.

Kunstrasen vorgesehen

Heinz-Werner Czeczatka-Simon stellte alle beteiligten Personen vor und führte in das Thema ein. Anschließend wurden die Planinhalte durch den Landschaftsarchitekten Dipl.-Ing. Norbert Seeger vom Büro Müller und Partner aus Willich vorgestellt.
Die Planung sieht eine deutliche Verkleinerung des Bolzplatzes von circa 1.500 Quadratmeter auf ein gut bespiel- und pflegbares Maß von etwa 300 Quadratmeter vor. Es ist beabsichtigt den Belag in Kunstrasen zu verändern. 

Plan zur Bolzplatzsanierung Sellerbeckstrae - Grünflächenamt

Die Erfahrung, z. B. im Wittkampbusch, hat gezeigt, dass sich ein kurzfloriger Hockeyrasen für diese Zwecke am besten eignet, er wird nicht besandet oder gewässert und hat somit sowohl für die Bespielbarkeit, als auch unter pflegetechnischen Gesichtspunkten hervorragende Eigenschaften. Der Platz wird rundherum mit einem vier Meter hohen lärmgedämmten Ballfangzaun eingefriedet und erhält an einer Seite einen Aufenthaltsbereich mit Sitzelementen aus Beton. Zusätzlich wird ein  Fahrradstellplatz im Eingangsbereich entstehen. Die freiwerdenden Flächen rund um den verkleinerten Bolzplatz sollen gestalterisch zur Aufwertung und besseren Anbindung der Grünanlage mit Spielplatz beitragen.
„Die Planung kam sehr gut an, der Vorentwurf wurde von den anwesenden Bürgern positiv aufgenommen“, sagte Sylvia Waage, Leiterin des Grünflächenamtes.
Im Rahmen der Bürgerinformationsveranstaltung gab es Gelegenheit einige Anregungen anzubringen; so wurde über die Anzahl und Ausgestaltung der Abfalleimer, die Höhe der Ballfangzäune, die Beschilderung, das Hundeverbot und die Barrieren an den Zugängen und Zufahrten diskutiert.  

Zum Ende der Veranstaltung waren sich die Anwesenden einig den Umbau des Bolzplatzes zu nutzen, um innerhalb der Nachbarschaft im Dialog zu bleiben und einen gemeinsamen Ort für Veranstaltungen zu etablieren.

Der Plan zur Bolzplatzsanierung ist als pdf-Datei zum Herunterladen beigefügt.

Kontakt

Kontext


Stand: 17.07.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel