Das Jobcenter ist weiterhin für Sie da!

Logo Sozialagentur Mülheim an der Ruhr - SozialagenturTäglich erreichen uns neue Meldungen zur Ausbreitung des Corona-Virus. Viele Bürgerinnen und Bürger sorgen sich um ihre Gesundheit und um die ihrer Angehörigen, Freunde und Bekannten. Hinzu kommen existentielle Sorgen und Nöte aufgrund der massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der daraus resultierenden Konsequenzen für die Wirtschaft. 
Deshalb haben der Bund und das Land NRW umfangreiche finanzielle Unterstützungsangebote auf den Weg gebracht. 
So unterstützt das Jobcenter Mülheim an der Ruhr die Mülheimer Bürgerinnen und Bürger, die ihren Lebensunterhalt und Mietzahlungen nicht mehr aus eigenen Mitteln finanzieren können, durch die Bewilligung von Arbeitslosgengeld II. 

Grundsätzlich sind alle Erwerbsfähigen anspruchsberechtigt - auch Selbständige, Freiberufler und Beschäftigte, deren Einkommen nicht mehr ausreicht, um die Ausgaben für sich und ihre Familie zu decken. In der aktuellen Zeit der Corona-Krise hat der Bund einen erleichterten Zugang zum Arbeitslosengeld II auf den Weg gebracht. Dazu gehört, dass Erspartes in den ersten sechs Monaten nicht berücksichtigt wird - außer, es handelt sich um erhebliches Vermögen. Die Ausgaben für Wohnung und Heizung werden in den ersten sechs Monaten in tatsächlicher Höhe anerkannt. 
Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Jobcenter für persönliche Kontakte geschlossen. Mülheimer Bürgerinnen und Bürger, die erstmals Arbeitslosengeld II beantragen, sollten sich in jedem Fall zunächst telefonisch mit dem Jobcenter unter den Rufnummern 0208/ 455-29 00, -59 02, -54 54  oder per E-Mail unter jobcenter@muelheim-ruhr.de in Verbindung setzen. Hier erhalten Sie alle weiteren Informationen.
Auch wenn es aufgrund des hohen Telefonaufkommens zu Wartezeiten kommen kann, sichern wir eine zügige Antragsbearbeitung und -bewilligung zu. Alle Bürgerinnen und Bürger, die bereits Arbeitslosengeld II erhalten, wenden sich entweder an ihren persönlichen Ansprechpartner oder an die hier angegebenen Telefonnummern. "Wir geben alles, um auch in diesen herausfordernden Zeiten für die Mülheimer Bürgerinnen und Bürger da zu sein."

Kontakt


Stand: 15.06.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel