Digitalisierung im Einzelhandel: Mit "Google My Business" und Digitalcoach das Internet erfolgreich nutzen

Digitalisierung im Einzelhandel: Mit "Google My Business" und Digitalcoach das Internet erfolgreich nutzen

Gute Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Immer wichtiger wird dabei eine gute Sichtbarkeit im Internet – das gilt insbesondere für den Einzelhandel. Exklusiv für Einzelhändler*innen aus Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen bietet der Handelsverband NRW Ruhr in Zusammenarbeit mit der IHK zu Essen, der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, der EMG - Essen Marketing GmbH, dem Mülheimer Citymanagement und der OWT Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema "Google My Business" an. Am Dienstag, 14. September 2021, von 9:00 bis 10:00 Uhr erfahren Einzelhändler*innen aus der MEO-Region, wie die von Google bereitgestellte Plattform für das eigene Unternehmen effektiv genutzt werden kann.

Digitalcoach Markus Schaaf vom Handelsverband NRW bietet vom (8.3.-10.3.) online Gesprächstermine für Mülheimer Einzelhandelsunternehmen an. - Referat I - Gesa Delija

Mit einem Unternehmensprofil bei "Google My Business" können sich Einzelhändler kostenlos und zum richtigen Zeitpunkt präsentieren – nämlich dann, wenn potenzielle Kunden in der Google-Suchmaschine oder bei Google Maps nach einem Produkt oder einem Dienstleister suchen. Im "Google My Business"-Profil sind die angebotenen Produkte und Dienstleistungen, die eigene Webseite, Kontaktdaten, Bilder etc. hinterlegt und werden potenziellen Kunden beim Google-Suchvorgang und in Google Maps angezeigt.

Anmeldungen sind ab sofort über das Anmeldeformular möglich.

Mit dem Digitalcoach den richtigen Weg in die digitale Welt finden

In Ergänzung zu dem Online-Seminar können Einzelhändler aus Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen auch wieder die kostenfreie Unterstützung eines Digitalcoaches in Anspruch nehmen. Vom 17. bis zum 19. September 2021 steht der Digitalcoach Markus Schaaf für individuelle Sprechstunden zur Verfügung. In der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr können digitale Gesprächstermine für eine Dauer von 60 Minuten vereinbart werden. Dabei können die Einzelhändler*innen zwischen einem Telefongespräch oder einer Videokonferenz wählen. Videokonferenzen werden online mit der Software ZOOM durchgeführt. 

Die Digitalcoaches unterstützen Einzelhandelsbetriebe insbesondere durch Coaching, Schulung und das Aufzeigen von Fördermöglichkeiten. So sind die Digitalexperten zum Beispiel bei Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung behilflich, informieren zu Social Media und zur Einrichtung von Online Marktplätzen. Auch bei der Mediaplanung, der Auswahl von Software Tools sowie der Analyse einer digitalen Markterschließung unterstützen die Digitalexperten die Einzelhandelsbetriebe vor Ort.

Die Buchung eines Termins ist direkt über den Link https://digitalcoachnrw.de/digitale-sprechstunde-essen-oberhausen-muelheimanderruhr/ möglich. Zur Vorbereitung auf die individuellen Gesprächstermine werden die Themen vorab erfragt.

Bei Fragen steht Markus Schaaf, Digitalcoach des Handelsverband NRW, telefonisch unter 01522 / 8073058 oder per E-Mail an schaaf@hv-nrw.de zur Verfügung.

Kontakt


Stand: 01.09.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel