Einladung zum Vortrag "Mein Nachbar hat Alzheimer – Was kann ich tun?"

Das Beratungsangebot in Saarn (BiS) beschäftigt sich am Donnerstag, 5. Dezember 2019 mit dem Thema „Mein Nachbar hat Alzheimer - Was kann ich tun?“

Frau an einem geöffneten Fenster, alle anderen Fenster an der Hauswand sind geschlossen. Einladung zum Vortrag: Mein Nachbar hat Alzheimer - Was kann ich tun - Pixabay
 

  • „Ich habe Frau S. schon dreimal im Nachthemd auf der Kellertreppe getroffen. Ich glaube, sie ist ganz durcheinander...“ 
  • „Mein Nachbar stellt mir immer seine Abfalltüte auf die Fußmatte. Er ist schon älter, aber so geht das nicht...“ 
  • „Herr G. klingelt jeden Abend und bittet um etwas zu Essen, dabei ist er doch weiß Gott kein armer Mann!“ 

Diese drei Sätze aus der Praxis spiegeln die Verunsicherung von Menschen, die wahrnehmen, dass sich ein Nachbar oder eine Nachbarin verändert und merkwürdig verhält.
Diese Problematik greifen Margret Illigens und Peter Behmenburg auf, bieten Informationen zum Krankheitsbild und weisen auf Möglichkeiten hin, sich in dieser Situation Unterstützung zu holen.

Die Veranstaltung findet am 5. Dezember 2019 von 10.00 bis 12.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus an der Holunderstraße 5 in Saarn statt. Die Beratung ist kostenfrei. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mülheim an der Ruhr. 

Die Beratungsangebote finden an jedem 1. Donnerstag im Monat statt.

BiS (Beratung in Saarn) ist ein Kooperationsprojekt des Netzwerks der Generationen und der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn.
Weitere Informationen erteilt Dirk Hempel, Senioren- und Wohnberatung der Stadt Mülheim an der Ruhr, Ruhrstraße 1, Telefon 0208 / 455-5058.

Kontakt


Stand: 04.12.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel