Einweihung Theo-Wüllenkemper-Straße

Einweihung Theo-Wüllenkemper-Straße

Neubaugebiet im Bereich Windmühlenstraße / Parsevalstraße wird nach dem Luftfahrtunternehmer „Theo Wüllenkemper“ benannt

Der Stadtteil Menden-Holthausen hat nun eine neue Straße: die Theo-Wüllenkemper-Straße". Eingeweiht wurde sie am 3. Mai durch Bezirksbürgermeisterin Britta Stalleicken (Foto Mitte) von der Bezirksvertretung 1 (Rechtsruhr-Süd). Oberbürgermeister Marc Buchholz (Foto 1. von rechts) sowie die Geschäftsführung der WDL-Luftwerbung Barbara Majerus und Frank Peylo (Foto 3. und 2. von links) nahmen an der Einweihung mit Enthüllung des Namensschildes vor Ort teil.

Straßenbenennung Theo-Wüllenkemper-Straße. Das Neubaugebiet im Bebauungsplan Windmühlenstraße/Parsevalstraße wird nach dem Luftfahrtunternehmer Theo Wüllenkemper benannt.  03.05.2021 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinFotos: Walter Schernstein

Eine neue Straße in Raadt trägt jetzt den Namen des Luftfahrtunternehmers Theodor Wüllenkemper. Wüllenkemper gründete zusammen mit Inge Bachmann am 29. Juli 1955 die Firma Westdeutsche Luftwerbung WDL, welche mit Arbeitsflügen, Urlaubsflügen, Rundflügen und insbesondere Luftwerbung die Luftfahrt in Deutschland vom Flughafen in Essen/Mülheim aus prägte. Früher starteten von dort vermehrt Flugzeuge mit Reklame-Bannern, später kamen dann die Luftschiffe wie der "Theo" hinzu.

Die Straße liegt in einem Neubaugebiet welches unmittelbar an den Flughafen Essen/Mülheim angrenzt. Somit war es naheliegend, dass die Straße den Namen "Theo-Wüllenkemper-Straße" erhält.

Straßenbenennung Theo-Wüllenkemper-Straße. Das Neubaugebiet im Bebauungsplan Windmühlenstraße/Parsevalstraße wird nach dem Luftfahrtunternehmer Theo Wüllenkemper benannt.  03.05.2021 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein

Hintergrundinfo: Bei der Einrichtung einer neuen Straße, werden zuvor Vorschläge aus der Bürgerschaft gesammelt. Jeder Bürger und jede Bürgerin kann Straßennamen vorschlagen. Es gibt bereits eine Liste mit gesammelten Namensvorschlägen die stetig erweitert wird. Die Liste über einen zukünftigen Straßennamen wird dann zur Entscheidung an die jeweilige Bezirksvertretung gegeben. Das können historische Flurnamen, alte Lagebezeichnungen oder ein Name sein, der als Ergänzung zu Straßennamen der Umgebung passt. Zusätzlich können Straßen bespielsweise auch nach Persönlichkeiten aus Wirtschaft oder Wissenschaft benannt werden - so wie hier.

Sehen Sie in der Bildergalerie "Theo Wüllenkemper" historische Bilder des Luftfahrtunternehmers.

Kontakt


Stand: 05.05.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel