Erfolgreiche Akkordeonisten

Das Akkordeonensemble Accopur der Musikschule Mülheim an der Ruhr unter Leitung des Dozenten Johannes Burgard nahm auch in 2019 erfolgreich am World Music Festival in Innsbruck teil - Bärbel Frensch-EndreßIn Innsbruck findet seit 1983 alle drei Jahre eines der bedeutendsten Wertungsspiele für Akkordeon statt. Bereits im Jahre 2007 nahm das Akkordeonensemble „Accopur“ der Musikschule Mülheim an der Ruhr unter Leitung des Dozenten Johannes Burgard an diesem World Music Festival teil und errang einen 7. Platz unter 23 internationalen Ensembles!

Auch in diesem Jahr stellte sich die Gruppe wieder dieser großen Herausforderung und
trat in der Kategorie Kammermusik Höchststufe an. In intensiven Probenphasen wurde die fünfstimmige "Fuge cis-Moll BWV 849" von Johann Sebastian Bach und der große konzertant angelegte Ballet Tango von Astor Piazzolla einstudiert. Gerade das Ziel eines Wettbewerbes bringt hier ein Ensemble technisch und musikalisch einen großen Schritt
weiter und das Ergebnis dieser Anstrengung war dann ein 3. Platz mit Pokal und dem
Prädikat „hervorragende Leistung“.

Ein weiterer Erfolg der Akkordeonklasse war die Teilnahme des 13 jährigen Ilia
Amirhosseini am diesjährigen Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Halle an der Saale.
Er hat sich bereits im Januar diesen Jahres beim Regionalwettbewerb in Dinslaken mit
einem 1. Preis für den Landeswettbewerb in Köln qualifiziert und dort erlangte er dann mit einem weiteren 1. Preis die Berechtigung zur Teilnahme an der Bundesauswahl. Hier
durfte er jetzt das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“ mit nach Hause nehmen.

Das Ensemble „Accopur“ wird am Samstag, 6. Juli ab 14 Uhr in Broich Mitte bei einer Open Air Veranstaltung zum 25-jährigen Jubiläum der Broicher Interessengemeinschaft mit einem Tango-Programm zu hören sein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Musikschule.

Kontakt


Stand: 19.06.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel