Erwerb von Tieren

V 322/09 MH, Dobermann Rocky, Rüde, kastriert, geboren 20.09.08 F 597/11 OB, Frettchen Taylor, ca. 1 Jahr alt, männlich, kastriert F 526/11 OB, Hauskatze Diana, geboren 05.2010, weiblich, kastriert V 032/12 MH, Zwerghamster Willi, geboren 07.2011

Hunde, Katzen und sonstige Kleintiere können im städtischen Tierheim erworben werden.

Bitte prüfen Sie vorher, ob Ihr Vermieter oder Ihre Vermieterin diese Tierhaltung duldet, eine Allergie gegen diese Tierart besteht oder sonstige Gründe vorliegen, die gegen den beabsichtigten Erwerb sprechen.
Bitte klären Sie ab, ob alle Familienmitglieder mit der Tierhaltung einverstanden sind.

Beim Erwerb von Hunden bitte die Auflagen des Landeshundegesetzes NRW beachten.

 

Unterlagen

Unterlagen

  • Personalausweis
  • Mietvertrag oder Bescheingung des Vermietenders oder der Vermieterin, dass er oder sie mit der Haltung eines Hundes oder einer Katze einverstanden ist.

 

Gebühren

Gebühren

Ab 1. Januar 2011 nur Barzahlung (EC- und Kreditkartenzahlung nicht möglich)

  • Hunde
    130,- Euro, geimpft, gechipt
  • Katzen
    100,- Euro, geimpft, gechipt
  • Kleintiere
    • Papagei 30,- Euro
    • Vögel 10,- Euro
    • Kaninchen 15,- Euro
    • Meerschweinchen, Hamster, Degus, Ratten und andere 10,- Euro pro Tier
    • Mäuse, Gerbil und andere 5,- Euro pro Tier

 

Kontakt

Kontakt


Stand: 19.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel