Es geht weiter am RS 1

Umbau des angrenzenden Buskaps

Logo Mülheim baut Zukunft: Baumanahmen in unserer Stadt - Amt für Verkehrswesen und TiefbauMit Erstellung der Winkelstützelemente an der Rampe Bergstraße für den Radschnellweg 1 wird nun der angrenzende Buskap umgebaut. Diese Maßnahme wird nun in den Schulferien unter Aufrechterhaltung von zwei Fahrspuren auf der Bergstraße umgesetzt.

Ab Mitte der Woche werden Umbauarbeiten an der Ampelanlage notwendig. Der Einbau des Asphaltes für den Buskap ist für den kommenden Freitag terminiert. An diesem Tag ist eine Einengung notwendig und der Verkehr wird einspurig an der Baumaßnahme vorbeigeleitet. 
Mit Fertigstellung der Pflasterarbeiten inklusive der Rampe Bergstraße wird die Ersatzhaltestelle aufgehoben und der Buskap mit neuem Wetterhäuschenin Betrieb genommen.

Zur Erklärung: Im Gegensatz zu einer Haltebucht, die der Bus eigens ansteuert und bei der der Verkehr an ihm vorbeifließt und wo der Bus sich nach seinem Halt wieder in den Verkehr einfädeln muss, hält bei einem Buskap der Bus an der Haltestelle auf der Fahrspur, die Fahrzeuge hinter ihm können also während des Halts nicht an ihm vorbei, sondern müssen abstoppen und warten, bis der Bus weiterfährt.

Hier finden Sie weitere Information zum Radweg Rheinische Bahn.

Kontakt


Stand: 16.07.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel