Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Mülheim Battle Royale, Ferienrudel und Co. vertreiben Langeweile in den Ferien

Die Blätter werden bunt, die Tage gemütlicher, Drachen steigen in den Himmel – es ist Herbst! Wie in jedem Jahr bietet die Stadt Mülheim an der Ruhr an unterschiedlichen Orten für alle Altersgruppen des Kinder- und Jugendbereichs ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.

Anmeldebeginn Herbst Ferienspiele 20. September um 19 Uhr Anmeldung unter https://freizeit.muelheim-ruhr.de/ - Amt für Kinder, Jugend und Schule

Sowohl die Jugendzentren der freien Träger, als auch die städtischen Häuser bieten in beiden Herbstferienwochen zu unterschiedlichen Wochenthemen verlässliche Ferienbetreuung für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren an.

Mit dabei sind unter anderem der CVJM, das Café Fox, das Cafe4You, das Jugendzentrum Leybank, das Alte Wachhaus der AWO, das Jugendhaus Marienplatz und weitere Akteur*innen in der Stadt.                                                                                                    
Ergänzt wird das Angebot um Ferienprojekte, wie das Kinder-Malprojekt „Auflebens-Zeichen“ in der Alten Dreherei. An drei Tagen in der ersten Ferienwoche bekommen Kinder die Möglichkeit, in einem pädagogisch angeleiteten Prozess Bilder zu malen, die am letzten Tag unter Beteiligung der Öffentlichkeit ausgestellt werden.
Ein weiteres Highlight stellt in Anlehnung an Fortnite das diesjährige Battle Royale in der Harbecke Sporthalle in Saarn dar. Nach einem erfolgreichen ersten Durchlauf im vergangenen Jahr, dürfen sich 8 bis 14-jährige auch dieses Jahr über ein aufwändig konzipiertes Gruppenspiel über 3 Tage freuen.

Weitergehende Informationen über die oben genannten und weitere Projekte in den Herbstferien können nachgelesen werden auf dem Freizeitportal der Stadt Mülheim an der Ruhr: https://freizeit.muelheim-ruhr.de/

Der zentrale Anmeldebeginn ist ab Montag, dem 20. September 2021 um 19.00 Uhr. Bis dahin werden noch viele Angebote in das Freizeitportal eingepflegt.
Coronabedingt kann es zu Auflagen oder Zugangsvoraussetzungen kommen, etwa 3G-Vorgaben - hierzu folgen rechtzeitig vor Ferienbeginn genauere Informationen.

Bei Fragen, Informationsbedarf zu einzelnen Projekten oder zur Projektanmeldung steht die Abteilung Jugendarbeit des Amtes für Kinder, Jugend und Schule der Stadt Mülheim jederzeit zur Verfügung:

Lennart Welz, Telefon: 0208 / 455 - 4533, E-Mail:  versenden
Maximilian Fritzsche, Telefon: 0208 / 455 - 4535, E-Mail: versenden
Oder über Instagram: @jugendarbeit_mhruhr

Kontakt


Stand: 08.10.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel