Geburten

Hände einer Mutter halten die Füße ihres Neugeborenen. Baby, Geburt, werdende Eltern, Mütter, Väter, Elternzeit, Adoption - Bild von Public Co auf Pixabay

Nicht nur Freund*innen und Verwandte wollen die freudige Nachricht erfahren, sondern auch das Standesamt.

Wir helfen Ihnen dabei!

Die Geburt eines Kindes ist innerhalb einer Woche beim Standesamt anzuzeigen.

Bei dem fünften Kind wird sogar eine Ehrenpatenschaft von der Stadt Mülheim an der Ruhr und bei dem siebten Kind vom Bundespräsidenten übernommen.


Weitere Infos

Stand: 11.10.2022

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel