Großes Danke-Banner für alle Schloss-Retter*innen

Großes Danke-Banner für alle Schloss-Retter*innen

Kreatives Engagement verhalf Baudenkmal zu neuen Mauern

Die historischen Mauern von Schloß Broich, direkt am MüGa-Park gelegen, erfreuen sich bei schönem Wetter zahlreicher Besucher und Besucherinnen, die den Innenhof interessiert erkunden. Geradezu magnetisch anziehend wirkt der Brunnen in der Mitte des Innenhofes auf Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Im Herbst laden die Früchte der alten mächtigen Kastanienbäume Bastelfans zum Sammeln ein. Mit einem großflächigen neuen Banner, das derzeit an der Schlossmauer in Sichthöhe der Mühlenbergkreuzung hängt, möchte die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) allen engagierten SchlossRetter*innen ein ganz besonders herzliches Dankeschön sagen!

Großes Danke-Banner für alle Schloss-Retter - Kreatives Engagement verhalf Baudenkmal zu neuen Mauern - Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)
Foto: Friederike Scholz

Was wäre Mülheim ohne die älteste spätkarolingische Burganlage im deutschsprachigen Raum? Im Jahre 2009 begannen die kräftigen Mauern zu bröckeln. Zehn Jahre dauerte es insgesamt, bis Mülheims wichtigstes Baudenkmal nach einer umfangreichen Sanierung für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt sowie für Touristen und Touristinnen geöffnet werden konnte.

Die MST als für den Unterhalt des Schlosses Verantwortliche wurde bei der Sanierung durch Spenden und zahlreiche kreative Aktionen von Menschen, Vereinen und Unternehmen tatkräftig unterstützt. Werbebanner ermöglichten zudem die erforderlichen zehnjährigen Arbeiten zu stemmen, die im November 2019 erfolgreich abgeschlossen wurden. Bereits im Januar dieses Jahres wurde eine Spendentafel mit 150 Namen im Innenhof aufgestellt. Mit dem aktuellen Banner ehrt die MST noch einmal alle an dem Projekt beteiligten Schloss-Retter*innen und dankt für das märchenhafte Happy End.

Der Innenhof von Schloß Broich ist täglich von 8 bis 20 Uhr (von Oktober bis März bis 18 Uhr) öffentlich zugänglich. Ausgenommen sind kostenpflichtige Veranstaltungen im Schloss, wenn diese wieder möglich sind.

Weitere Informationen:
schloss-retter.de

Kontakt


Stand: 04.06.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel