Haushaltseinbringung für 2021

Haushaltseinbringung für 2021

„Der Rat der Stadt darf den Weg des Sparens nicht verlassen“, ruft Oberbürgermeister Marc Buchholz bei der Einbringung des Haushaltes für das Jahr 2021 auf. Er mahnt: „Die Politik muss mutiger als bisher entscheiden, unter anderem durch das Senken von Standards“.
Warum, das zeigen die Folien, die Stadtkämmerer Frank Mendack in der Ratssitzung am 17. Dezember präsentiert.

Oberbürgermeister Marc Buchholz (rechts) und Stadtkämmerer Frank Mendack vor der Präsentation zur Haushaltseinbringung 2021 im Ratssaal. Beide haben Coronabedingt eine Schutzmaske auf. - Volker WiebelsOberbürgermeister Marc Buchholz (rechts) und Stadtkämmerer Frank Mendack vor der Präsentation zur Haushaltseinbringung 2021 im Ratssaal. Beide haben Coronabedingt eine Schutzmaske auf.

Foto: Volker Wiebels

Die Folienpräsentation ist als pd-Datei zum Herunterladen beigefügt.

Kontakt

Kontext


Stand: 17.12.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel