Infos zur Trinkwasserbelastung

Infos zur Trinkwasserbelastung

Der Vorfall um die kurzfristige Trinkwasserbelastung aus dem RWW-Wasserwerk Styrum am vergangenen Wochenende wurde in der heutigen (21.6.) Sitzung des Krisenstabes besprochen und aufgearbeitet. Während der Sitzung wurde dem Gremium vom Geschäftsführer der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft mbH (RWW), Dr. Schulte und dem technischen Leiter des RWW, Rainer Roggatz gemeinsam mit dem von den beteiligten Fachleuten von RWW und dem städtischen Gesundheitsamt erläutert, dass die Gefahr für die menschliche Gesundheit durch eine Belastung mit E.coli-Bakterien vor der Chlorung zwar theoretisch möglich gewesen sein kann, jedoch durch den hohen Wasserverbrauch auf Grund der tropischen Temperaturen ein erheblicher Verdünnungseffekt eingetreten war.

Hand hält ein Glas unter einen fließenden Wasserhahn und füllt es mit Trinkwasser. Legionellen, Wasserverschmutzung, Krankheitserreger, Wasserschutz - Canva

Krisenstabsleiter Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort zum Ablauf: „Alle beteiligten Behörden, die Gesundheitsämter der betroffenen Städte haben unter Beachtung der Vorschriften der Trinkwasserverordnung mit dem Wasserwerk schnell und in Abstimmung gehandelt, so dass Gegenmaßnahmen zügig nach Bewertung der Gefahrensituation eingeleitet wurden“. Steinfort ließ sich nochmals bestätigen, dass keine lebensgefährdende Situation eingetreten war und die eingeleiteten Maßnahmen sofortige Wirkung gezeigt hätten. „Wir verweisen hier gerne auch nochmals auf unseren Internetbeitrag mit wichtigem Hinweis für die Benutzung von Trinkwasser, wo Antworten auf die meist gestellten Fragen gegeben werden“.

Kontakt


Stand: 22.06.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel