Mängel an Lärmschutzwänden der Emmericher und Eltener Straße

Mängel an Lärmschutzwänden der Emmericher und Eltener Straße

Bei einer Besichtigung der Lärmschutzwände der Emmericher und der Eltener Straße Ende Dezember 2020 wurden Mängel an den Lärmschutzelementen festgestellt.

Einerseits haben sich einzelne Elemente gelöst, anderseits entstanden Schäden durch Wurzeldruck der Pflanzen. Eine unmittelbare Gefahr geht von diesen Schäden allerdings nicht aus.

Bei einer Besichtigung der Lärmschutzwände der Emmericher und der Eltener Straße Ende Dezember 2020 wurden Mängel an den Lärmschutzelementen festgestellt. Das Foto zeigt die Lärmschutzwand, die mit Pflanzen (Straßenbegleitgrün) überwuchert ist, das zurückgeschnitten werden muss. - Grünflächenamt

Um eine weitere Ausbreitung  zu unterbinden und die Möglichkeiten einer Sanierung zu prüfen, ist es erforderlich den Bewuchs kurzfristig zurück zu schneiden.

Mit den Rückschnittarbeiten ist daher am 8. Januar begonnen worden.

Nach Abschluss der Arbeiten werden umgehend weitere Untersuchungen der Wände durchgeführt.

Kontakt


Stand: 09.01.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel