Mülheimer Touristinfo regulär geöffnet

Mülheimer Touristinfo regulär geöffnet

Mülheimer Touristinfo regulär geöffnet - Beratung wieder persönlich vor Ort

Die Mülheimer Touristinfo auf der Schollenstraße ist ab sofort wieder regulär geöffnet: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr. Kundinnen und Kunden müssen mindestens eine medizinische Gesichtsmaske tragen; darüber hinaus ist ein Besuch ohne weitere Einschränkungen möglich.

Endlich wieder zertifizierter Service direkt vor Ort - mit individueller Beratung, persönlichen Tipps und touristischen Angeboten: Das Team der Touristinfo freut sich darauf, seine Gäste wieder persönlich zu beraten. Auch die beliebten Mülheim-Souvenirs sowie zahlreiche Bücher, Bildbände und Prospekte sind wieder regulär vor Ort erhältlich. Wie gewohnt sind auch Tickets für Veranstaltungen in ganz Deutschland in der Touristinfo im Vorverkauf.

Besuch der Touristeninformation wieder möglich - Termine werden telefonisch vergeben - Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH - Achim Meurer
Foto: Achim Meurer

Im Juni veranstaltet die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) mehrere Open Air-Veranstaltungen. Für diese Events sind ab dem 1. Juni kostenlose Tickets in der Touristinfo erhältlich:
 

  • Freitag, 11. Juni, 18 und 20:30 Uhr | Innenhof Schloß Broich:
    „Die Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi - Zsuzsa Debre & und das Klangwelten-Ensemble
  • Samstag, 12. Juni, 18 und 20:30 Uhr | Innenhof Schloß Broich: „Unfugskarton!“ Musikkabarett Best-Of - Matthias Reuter
  • Sonntag, 13. Juni, 11 und 15 Uhr | Innenhof Schloß Broich:
    Suppi Huhn und die Kinderkönige & Zauberer Sascha Lange
  • Sonntag, 13. Juni, 11 Uhr | Drehscheibe am Ringlokschuppen:
    Mülheimer Jazz

Alle Infos auf muelheim-events.de

Kontakt


Stand: 01.06.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel