Neue Besetzung im POP UP SHOP

In der Wertstadt residiert ab sofort das GOOD LIFE

Im Ladenlokal Wertstadt ist ab sofort (9.8.2019) für drei Monate das Concept Store GOOD LIFE untergebracht. Inhaber Julian Schick hat damit den „Staffelstab“ von Familie Buhren (Hagebaumarkt Mülheim City) übernommen.

Eröffnung des Einzelhandelslabor/ Pop Up Shop GOOD LIFE. Julian Schick testet seinen Concept Store in der Wertstadt, Löhberg 35/Kohlenkamp 34. (von links) Oberbürgermeister Ulrich Scholten, MB-Citymanagerin Gesa Delija, Dominik Schreyer, Diakoniewerk Arbeit  Kultur gGmbH und Julian Schick. 09.08.2019 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinEröffnung des Einzelhandelslabor/ Pop Up Shop GOOD LIFE. Julian Schick testet seinen Concept Store in der Wertstadt, Löhberg 35/Kohlenkamp 34. (von links) Oberbürgermeister Ulrich Scholten, M&B-Citymanagerin Gesa Delija, Dominik Schreyer, Diakoniewerk Arbeit & Kultur gGmbH und Julian Schick.

Foto: Walter Schernstein

Julian Schick ist der erste Bestandsunternehmer, der zuvor am Dickswall untergebracht war, und möchte seine Ideen und neuen Dienstleistungen am Standort im Löhberg 35/Kohlenkamp 34 „austesten“.
Alle drei bisherigen Teilnehmer des „Einzelhandelslabors“ wurden von Dominik Schreyer vom Diakoniewerk flexibel aus dem „ Sonderbar“–Sortiment (Kaiserstraße 9) mit retroschicken bis upgecycelten Patchwork-Möbeln und Dekorationswaren ausgestattet.

Mehr zu dem neuen Geschäft am Löhberg findet man unter: 
https://www.facebook.com/ScholtenUlrich/

Kontakt


Stand: 12.08.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel