OB Scholten pflanzt Weinstock zum 55. Städtpartnerschaftsjubiläum

55 Jahre Freundschaft - Amiti - offizieller Besuch in Tours: Anpflanzung eines Weinstocks auf der Ile Balzac im Fluss Cher, Jrme Tebaldi(Stadtverordneter von Tours) und Myriam Le Souf(Beigeordnete von Tours)mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten. - Sabine KuzmaAnlässlich des 55. Geburtstags der Städtepartnerschaft zwischen Tours und Mülheim an der Ruhr pflanzte Oberbürgermeister Ulrich Scholten im Oktober 2017 in Gegenwart von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der Primary School Gustave Flaubert einen Weinstock in Tours. Mit dabei auch Myriam Le Souëf (Deputy Mayor in charge of Parcs and Gardens) und Jérôme Tébaldi (Deputy Mayor in charge of Internationals Relations and Cultural Events).

Die Idee hinter diesem symbolischen Akt: Die Freundschaft zwischen den beiden Städten hat bereits seit vielen Jahren Wurzeln geschlagen. Diese sind in den letzten Jahrzehnten gewachsen und haben die Freundschaft fest verankert.

"Der regelmäßige Austausch unserer Bürgerinnen und Bürger hat das Verständnis und die Loyalität unter Nachbarn, unter Freunden stark gemacht. Das macht den Reichtum unserer Städtepartnerschaft aus. Wir glauben an die Zukunft Europas und der deutsch-französischen Freundschaft. Und wir arbeiten daran, unsere Überzeugungen und Werte auf unsere Kinder zu übertragen," so Scholten.

Es ist das gemeinsame Bestreben, diese Freundschaft wie den Weinstock weiter zu pflegen und zu hegen, damit sie wachse und viele Früchte trage.

 

 

Kontakt


Stand: 19.03.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel