Oberbürgermeister unterstützt Projekt der Realschule Broich in Costa Rica

"Trinke Kaffee und tue nicht nur Gutes für Dich."

Nach diesem Motto unterstützt Oberbürgermeister Ulrich Scholten das Projekt der Realschule Broich für die Schülerinnen und Schüler der "Escuela Christiana El Puente" in Quepos, Costa Rica.

Oberbürgermeister Ulrich Scholten unterstützt das Projekt der Realschule Broich für die Schülerinnen und Schüler der Escuela Christiana El Puente - in Quepos, Costa Rica.

"Die zehn Euro sind gut investiert", so Oberbürgermeister Scholten, der sich von den Initiatoren aus Broich das Projekt vorstellen ließ. Gemeinsam mit Sigrid Geißler, Lehrerin an der Realschule Broich, Annette Blattner von der Agentur d-sign und Oliver Kraus vom Café Pottschwarz haben Schülerinnen und Schüler der Realschule den aus Costa Rica importierten Kaffee geröstet und verpackt.

"Unsere 250g Kaffeepäckchen (whole bean oder ground) sind ab Montag, 4. Dezember, zum Preis von 10 Euro käuflich zu erwerben (direkt in der Schule oder am 6. Dezember auf dem Saarner Nikolausmarkt) und eignen sich auch als Weihnachtsgeschenk für passionierte Kaffeetrinker oder als Beigabe in einem Präsentkörbchen", regt Schulleiter Wolfgang Dahmen an.

Für echte Kaffeekenner, hier die technischen Daten:

  • Farm: Don Oscar, West Valley
  • Region: Cerro Canet, Tarrazu
  • Varietät: Caturra
  • Anbauhöhe: 1.700 – 1.900 m
  • Prozess: White Honey

Weitere Infos erhalten Sie auf der eigens eingerichteten Projektseite.

Kontakt


Stand: 04.12.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel