Ungiftige Königsnatter eingefangen

Ordnungsamt suchte nach Schlange

Artgerechte Unterbringung im Terrazoo in Rheinberg

Das Ordnungsamt der Stadt hatte am Vormittag des 7. August 2019 gezielt nach einer entwischten Schlange im Stadtteil Dümpten gesucht.

Eine Schlange, die in Mülheim unterwegs ist, löste Polizeieinsätze aus. Das Ordnungsamt suchte ebenfalls nach der Königsnatter. Es handelt sich um ein ungiftiges Exemplar. - Polizei Essen/MülheimFoto: Polizei Essen/Mülheim

"Die Suche wurde eingestellt, nachdem uns der Terrazoo in Rheinberg bestätigen konnte, dass es sich zweifelsfrei um eine ungiftige Königsnatter handelt, von der keine Gefahr ausgeht“, sagte Stadtsprecher Volker Wiebels am Mittwoch.

Ungiftige Königsnatter wieder eingefangen: Auf Hinweise von Bürgern wurde sieauf dem Schulgelände an der Borbecker Straße gesichtet und dort von der Tierrettung der Feuerwehr mit einer speziellen Schlinge eingefangen. Das Tier hatte sich auf dem Gelände in einenMauerspalt zurückgezogen. - Thorsten DrewesFotos: Thorsten Drewes, Feuerwehr Mülheim

Jetzt ist die Königsnatter wieder eingefangen worden. Auf Hinweise von Bürgern wurde sie auf dem Schulgelände an der Borbecker Straße gesichtet und dort von der Tierrettung der Feuerwehr mit einer speziellen Schlinge eingefangen. Das Tier hatte sich auf dem Gelände in einen Mauerspalt zurückgezogen.

Ungiftige Königsnatter wieder eingefangen: Auf Hinweise von Bürgern wurde sieauf dem Schulgelände an der Borbecker Straße gesichtet und dort von der Tierrettung der Feuerwehr mit einer speziellen Schlinge eingefangen. Das Tier hatte sich auf dem Gelände in einenMauerspalt zurückgezogen. - Thorsten Drewes

Ungiftige Königsnatter wieder eingefangen: Auf Hinweise von Bürgern wurde sieauf dem Schulgelände an der Borbecker Straße gesichtet und dort von der Tierrettung der Feuerwehr mit einer speziellen Schlinge eingefangen. Das Tier hatte sich auf dem Gelände in einenMauerspalt zurückgezogen. - Thorsten Drewes

"Wir haben nun seitens des Ordnungsamtes entschieden, die Schlange durch die Feuerwehr in den Terrazoo nach Rheinberg zu bringen, da sie dort artgerecht untergebracht sein wird.", sagt Kerstin Kunadt, stellvertretende Leiterin des Ordnungsamtes.

Ein möglicher Besitzer kann sich unter der unten angegebenen Rufnummern melden, falls er das Tier auf den Pressefotos erkannt haben sollte.

Kontakttelefonnummer: Wolfgang Fischer 4 55 - 32 15


Stichwort: Lampropeltis – Königsnatter
Königsnattern sind sehr auffällige Tiere: Die ungiftigen, harmlosen Schlangen sind zwischen 50 Zentimeter und zwei Meter lang. Sie sind ziemlich dünn und tragen ein buntes Streifenmuster in rot, orange, apricotfarben, schwarz, weiß, gelb, braun oder grau. Die roten Streifen sind immer durch schmale schwarze Streifen begrenzt. (siehe auch Fotos oben)

Kontakt


Stand: 09.08.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel