Präsidiumssitzung der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte

Mülheim ebenfalls zu Gast vom 7. bis 9. Dezember 2018 in Czestochowa/Polen 

Die Stadt Czestochowa in Polen war diesjährige Ausrichterin der Präsidiumssitzung der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte. Schwerpunktthemen der Präsidiumssitzung waren die Spezifizierung des Themas „Smart Cities“ für die nächste Vollversammlung, die Anfang September 2019 in der ungarischen  Stadt Szeged abgehalten wird sowie die Neugestaltung der Website der Vereinigung (http://europeprize.org). 

Präsidiumssitzung der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte: Mülheim ebenfalls zu Gast vom 7. bis 9. Dezember 2018 in Czestochowa/Polen - Sabine KuzmaFoto: Sabine Kuzma

Mülheim an der Ruhr wurde durch Sabine Kuzma (Referat des Oberbürgermeisters, Bereich Städtepartnerschaften und Europa) vertreten. Insgesamt nahmen 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zehn verschiedenen Städten an der Sitzung teil. 
Im Vorfeld der Sitzung konnte jede Europapreisträgerstadt sowohl für die Vollversammlung als auch für die Jugendbegegnung im nächsten Jahr Themenvorschläge einreichen. Die stimmberechtigten Anwesenden votierten einstimmig für das Thema „Smart City: was bedeutet es für meine Stadt?“ als Thema für die Vollversammlung sowie „Smart City- Die Rolle der Jugend“ für die Jugendbegegnung.

Im Hinblick auf das partiell wackelig erscheinende Bild von Europa wurde in der Sitzung deutlich, wie viel Bedeutung die im Gremium vertretenen Kommunen Europa zukommen lassen. Europa findet nicht in Kommissionen, Vertretungen oder weit entfernten Parlamenten statt, sondern in den einzelnen Kommunen, direkt vor Ort, vor der eigenen Haustüre. Viele Rechte sollten daher nicht als selbstverständlich hingenommen werden, sondern aktiv genutzt werden, wie zum Beispiel das Wahlrecht. Nur wer sich aktiv beteiligt, kann auch den Verlauf der Zukunft mitbestimmen. Dies gilt auch für die anstehenden Europawahlen im Mai nächsten Jahres.

Kontakt


Stand: 13.12.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel