Märchenhaftes Schattentheater "Sterntaler"

„Herzlich willkommen zur Aufführung unseres Schattentheaters zu dem Märchen Sterntaler“, hieß es in der Aula der Grundschule Zunftmeisterstraße.

Schattentheater, Kinder der Grundschule Zunftmeisterstraße, Familienzentrum Menschenskinder, Atelier Farbfuchs - Agnes Schauer, Stadtteilmanagement Eppinghofen

Seit Ende September trafen sich Mädchen und Jungen der Grundschule Zunftmeisterstraße und des Familienzentrums Menschenskinder, um unter Anleitung von Juliane Moes vom „Atelier Farbfuchs“ die Aufführung vorzubereiten. Die Kinder lernten was alles zu einer Theateraufführung dazugehört und hatten jede Menge zu tun!

Schattentheater, Kinder der Grundschule Zunftmeisterstraße, Familienzentrum Menschenskinder, Atelier Farbfuchs - Agnes Schauer, Stadtteilmanagement Eppinghofen

Zu Beginn machten sie sich mit der Geschichte vertraut, um danach in die Rollen der Personen in Regie, Schauspiel, und Bühnenbild zu schlüpfen. Die Kleinen sprudelten vor Ideen und hatten alle sichtlich viel Spaß. Fleißig wurden die Figuren und das Bühnenbild gebastelt und schließlich die Rollen verteilt. Wie muss eigentlich die Beleuchtung aufgebaut werden, um einen bestimmten Effekt zu erzielen? Welche Figuren wirken besonders imposant und warum? Auch all diese Fragen wurden von den Kindern erarbeitet. Beim experimentellen Arbeiten blieb viel Raum für die Entfaltung der eigenen Kreativität und der gestalterischen Fähigkeiten.

Schattentheater Sterntaler, Grundschule Zunftmeisterstraße, Familienzentrum Menschenskinder - Agnes Schauer, Stadtteilmanagement Eppinghofen

Stolz präsentierten die Kinder bei der Aufführung den zahlreichen, begeisterten Zuschaunden ihre Arbeit. „Die Kinder waren toll! Ich freue mich, dass wir dieses wertvolle Projekt dank der finanziellen Unterstützung von innogy realisieren konnten“, berichtete Agnes Schauer vom Stadtteilmanagement Eppinghofen.
“Das Schattentheater war so schön anzusehen. Die Kinder haben das phänomenal gemacht! Wir von innogy freuen uns immer Nachwuchsförderung zu unterstützen“, teilte Petra Kox von innogy begeistert mit. 

Schattentheater Sterntaler, Grundschule Zunftmeisterstraße, Familienzentrum Menschenskinder - Agnes Schauer, Stadtteilmanagement Eppinghofen

Zur Erinnerung an ihre Zeit beim „Schattentheater“ bekamen die mitwirkenden Kinder noch ein Märchenbuch mit Weihnachtsgeschichten überreicht. „Das Buch lese ich in den Weihnachtsferien meiner Schwester vor“ und „Das hat Spaß gemacht! Wenn ich groß bin möchte ich auch am Theater arbeiten“ waren einige der Kommentare der glücklichen Kinder.

   Logo der innogy SE (ehemals RWE)- Sponsoringpartner der Stadt Mülheim an der Ruhr - innogy SE

Kontakt


Stand: 10.01.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel